Top-Thema

23.07.19
ROUNDUP: Chipkonzern Texas Instruments überrascht mit gutem Ausblick

Börsen-Schwergewichte: DAX im Seitwärtsmodus

Freitag, 12.07.2019 17:05 von ARIVA.DE

Der Bulle vor der Börse in Frankfurt am Main.
Der Bulle vor der Börse in Frankfurt am Main. pixabay.com
Für den DAX-Index (DAX-Index) brachte der bisherige Aktienhandel heute kaum Bewegung. Der Index verliert 0,02 Prozent auf 12.329 Punkte.

Bären und Bullen halten sich zur Stunde am Aktienmarkt die Waage. Der DAX verzeichnete nur einen sehr kleinen Abschlag in Höhe von 0,02 Prozent. Derzeit notiert das Börsenbarometer bei 12.329 Punkten.

Covestro: an der DAX-Spitze

Auffällig im positiven Sinn sind aktuell besonders die Papiere von Covestro, Continental und der Deutschen Bank. Den größten Kursanstieg verzeichnet das Papier von Covestro. Private und institutionelle Investoren zahlen gegenwärtig 2,81 Prozent mehr für das Wertpapier als zum Handelsschluss des vorigen Handelstages. Die Aktie notierte zuletzt bei 41,36 Euro. Covestro zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Hightech-Polymerwerkstoffen. Auch das Papier von Continental hat sich ordentlich verteuert. Es verteuerte sich um 2,75 Prozent gegenüber dem letzten Kurs des Vortags. Das Wertpapier notierte zuletzt bei 118,26 Euro. Bei einem Kursplus von 2,41 Prozent ist auch die Aktie der Deutschen Bank erwähnenswert, die zur Stunde auf dem dritten Platz in der Kursliste des DAX liegt. Derzeit kostet das Papier der Deutschen Bank 6,75 Euro.

Fresenius: Rote Laterne im DAX

Unter den Wertpapieren im DAX ragen die Wertpapiere von Fresenius, Wirecard und Fresenius Medical Care negativ hervor. Am schlechtesten lief es für das Wertpapier von Fresenius. Aktuell zahlen Investoren an der Börse für die Aktie von Fresenius 46,63 Euro. Das entspricht einem Verlust von 1,98 Prozent. Gefallen ist auch der Kurs für das Papier von Wirecard. Es liegt mit 1,78 Prozent im Minus. Für das Wertpapier von Wirecard liegt der Preis gegenwärtig bei 143,70 Euro. Die Aktie von Fresenius Medical Care verzeichnet gegenwärtig einen Kursrückgang von 1,22 Prozent. Für das Papier liegt der Preis zur Stunde bei 69,80 Euro.

Jahreschart des DAX-Indexes, Stand 12.07.2019
Jahreschart des DAX-Indexes, Stand 12.07.2019
Betrachtet man das laufende Kalenderjahr, ist die Bilanz des DAX positiv. Entwicklung seit Jahresbeginn: 16,77 Prozent. Der DAX gilt als Leitindex für den gesamten deutschen Aktienmarkt. Er umfasst die 30 nach Marktkapitalisierung des Streubesitzes und Börsenumsatz größten Unternehmen der Frankfurter Wertpapierbörse. Die 30 enthaltenen Titel repräsentieren nach Angaben der Deutschen Börse allein rund 80 Prozent des in Deutschland zugelassenen Börsenkapitals.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.