BMW baut Elektroauto in China

Samstag, 20.04.2013 10:20 von Handelsblatt - Aufrufe: 1371

Mit seinem Partner Brilliance will BMW (BMW Aktie) in China Elektroautos fertigen lassen und ab 2014 verkaufen. Eigenen Marktanteile sieht der Autobauer nicht bedroht  die neue Pkw-Marke soll eigenständig positioniert werden.

BMW will in China zusammen mit seinem Partner Brilliance ein Elektroauto bauen und ab kommendem Jahr verkaufen. Wir werden gemeinsam mit Brilliance eine chinesische Premium-Pkw-Marke entwickeln, sagte BMW-Vertriebschef Ian Robertson am Samstag auf der Automesse in Shanghai. Die Marke Zinoro werde zunächst ein Elektroauto entwickeln und noch in diesem Jahr vorstellen, die Produktion starte dann 2014.

Die Perspektiven für elektrisch angetriebene Pkw seien gut, sagte Robertson. Die Etablierung eigenständiger chinesischer Automarken sei ein klares Ziel der chinesischen Regierung, erläuterte der Vertriebschef, der sich zur Höhe der nötigen Investitionen nicht äußern wollte. Eine Verdrängung von BMW-Fahrzeugen durch die neue Pkw-Marke erwarte er aber nicht.

Die Absatz-Aussichten von BMW in diesem Jahr in China seien gut, sagte der Manager. Zwar werde das Marktwachstum nicht mehr so dynamisch wie in früheren Jahren ausfallen. BMW rechne für den Konzern mit einem Anstieg der Verkaufszahlen um einen hohen einstelligen Prozentsatz.

Zum Vergleich: Der deutsche Branchenverband VDA kalkuliert damit, dass in China 2013 rund sechs Prozent mehr Pkw verkauft werden und die Nachfrage damit insgesamt auf rund 14 Millionen Fahrzeuge steigen wird. Für Westeuropa rechnet der VDA mit rund 11,5 Millionen Neuwagen-Verkäufen.

Mit seinen Plänen für ein Elektroauto folgt BMW dem Rivalen Daimler (Daimler Aktie), der gemeinsam mit dem chinesischen Auto- und Batteriehersteller BYD unter der Marke Denza ebenfalls einen elektrisch angetriebenen Pkw auf den Markt bringen will. Die ersten Fahrzeuge sollen Ende des Jahres in China verkauft werden. Basis für den Wagen ist die ausgelaufene Mercedes-Fahrzeugplattform der B-Klasse.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
92,23
+0,94%
BMW St Chart
24,51
-1,13%
BYD Co Ltd Realtime-Chart
78,78
+0,61%
Daimler Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in BMW St
Ask: 0,52
Hebel: 21,34
mit starkem Hebel
Ask: 1,57
Hebel: 6,20
mit moderatem Hebel
UBS
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UE9H1S,UE64BT,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.