BMW-Aktie mit leichten Kursgewinnen

Mittwoch, 17.04.2019 13:10 von ARIVA.DE - Aufrufe: 138

Das Emblem von BMW auf einem Lenkrad.
Das Emblem von BMW auf einem Lenkrad. unsplash.com
Im Plus liegt zur Stunde die Aktie von BMW (BMW-Aktie) (Stammaktie). Das Wertpapier notiert gegenwärtig bei 77,68 Euro.

Das Wertpapier von BMW (Stammaktie) verzeichnet derzeit einen Preisanstieg von 1,68 Prozent. Es hat sich um 1,28 Euro gegenüber dem letzten Kurs des Vortags verbessert. Aktuell kostet die Aktie von BMW 77,68 Euro. Zieht man den Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50) als Benchmark hinzu, dann liegt das Wertpapier von BMW vorn. Der Eurostoxx 50 kommt mit einem Punktestand von 3.470 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,19 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Die BMW-Aktie ist gegenwärtig noch 46,07 Euro – das sind 59,31 Prozent – von seinem Allzeithoch entfernt.

Das Unternehmen BMW

Die BMW AG ist einer der weltweit führenden Hersteller von Automobilen und Motorrädern. Die Besonderheit des Unternehmens besteht darin, dass es eine reine Premium-Markenstrategie verfolgt: BMW entwickelt, produziert und vermarktet seine Produkte unter den bekannten Marken BMW, Rolls-Royce Motor Cars und MINI. Darüber hinaus bietet die Gruppe im Zusammenhang mit ihren Produkten Premium-Dienstleistungen für individuelle Mobilität. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete BMW unter dem Strich einen Gewinn von 7,12 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 97,5 Mrd. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 7. Mai 2019 erwartet.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

  BMW Daimler Honda Motor Porsche Volkswagen
Kurs 77,68 58,15 € 24,84 € 63,92 € 161,80 €
Performance 1,68 +2,11% +1,12% +3,23% +3,31%
Marktkap. 51,1 Mrd. € 62,2 Mrd. € 45,0 Mrd. € 9,79 Mrd. € 33,4 Mrd. €

So sehen Experten die BMW-Aktie

Der Anteilsschein von BMW wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für BMW nach einer Investorenveranstaltung in New York auf "Neutral" mit einem Kursziel von 74 Euro belassen. Zwar sei ein wahrscheinlich positiver Gewinntrend nach einem schwachen ersten Quartal lobenswert, aber in absehbarer Zeit sehe er den Autobauer nicht wieder in Richtung Margen von 8 bis 10 Prozent vorstoßen, schrieb Analyst Patrick Hummel in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

Jahreschart der BMW St-Aktie, Stand 17.04.2019
Jahreschart der BMW St-Aktie, Stand 17.04.2019
Die britische Investmentbank Barclays hat BMW nach einer Informationsveranstaltung in Chicago auf "Overweight" mit einem Kursziel von 96 Euro belassen. Analystin Dorothee Cresswell betonte in einer am Dienstag vorliegenden Studie mehrere ermutigende Entwicklungen für den Autobauer. Anders als in Europa und den USA halte das Wachstum des Premium-Segments in China an. Dazu habe das Management positive Signale bezüglich der geplanten Kostensenkungen gesendet, und auch der gemeinsame Mobilitätsdienst mit Konkurrent Daimler sowie die Kooperation im Bereich Autonomes Fahren seien begrüßenswert.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
64,90
+0,19%
BMW St Chart
3.555,61 -
-0,40%
Euro Stoxx 50 Chart