Top-Thema

19.07.18
ROUNDUP: Cloud-​Boom beschert Microsoft kräftige Geschäftszuwächse

BMW-Aktie leicht im Minus

Montag, 16.04.2018 10:11 von ARIVA.DE

Das Wertpapier von BMW (BMW-Aktie) (Stammaktie) notiert heute etwas leichter. Der jüngste Kurs betrug 90,77 Euro.

Ein Abschlag von 0,61 Prozent steht gegenwärtig für die Aktie von BMW (Stammaktie) zu Buche. Das Papier verbilligte sich um 56 Cent. Zuletzt notierte die Aktie bei 90,77 Euro. Zieht man den Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50) als Benchmark hinzu, dann liegt der Anteilsschein von BMW hinten. Der Eurostoxx 50 kommt mit einem Punktestand von 3.449 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,03 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist die BMW-Aktie zur Stunde noch weit entfernt. Am 28. Oktober 2008 ging das Wertpapier zu einem Preis von 16,00 Euro aus dem Handel – das sind 82,37 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen BMW

Die BMW AG ist einer der weltweit führenden Hersteller von Automobilen und Motorrädern. Die Besonderheit des Unternehmens besteht darin, dass es eine reine Premium-Markenstrategie verfolgt: BMW entwickelt, produziert und vermarktet seine Produkte unter den bekannten Marken BMW, Rolls-Royce Motor Cars und MINI. Darüber hinaus bietet die Gruppe im Zusammenhang mit ihren Produkten Premium-Dienstleistungen für individuelle Mobilität. Bei einem Umsatz von 98,7 Mrd. Euro erwirtschaftete BMW zuletzt einen Jahresüberschuss von 8,62 Mrd. Euro. Am 4. Mai 2018 lässt sich BMW erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Der Vergleich mit der Peergroup

  BMW Nissan Motor Daimler Porsche Volkswagen
Kurs 90,77 8,47 € 65,51 € 72,78 € 175,20 €
Performance 0,61 0,00% -0,21% -0,90% -1,17%
Marktkap. 54,6 Mrd. € 35,7 Mrd. € 70,1 Mrd. € 11,1 Mrd. € 36,1 Mrd. €

So sehen Analysten die BMW-Aktie

Das Wertpapier von BMW wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für BMW nach einem Treffen mit dem Finanzchef des Autobauers auf "Buy" mit einem Kursziel von 120 Euro belassen. BMW dürfte die Marktteilnehmer positiv überraschen, schrieb Analyst Tim Rokossa in einer am Montag vorliegenden Studie. Das erste Quartal werde vermutlich stark ausfallen.

Jahreschart der BMW St-Aktie, Stand 16.04.2018
Jahreschart der BMW St-Aktie, Stand 16.04.2018
Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für BMW angesichts der Aussicht auf vereinfachte Geschäftsbedingungen in China auf "Market-Perform" mit einem Kursziel von 85 Euro belassen. In dem aktuellen Stadium sei es zu früh, um eine Reaktion der europäischen Autobauer abzuschätzen, schrieben Analyst Max Warburton und sein Kollege Robin Zhu in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Es eröffneten sich neue Perspektiven, für konkrete Entscheidungen dürfte aber noch Zeit ins Land gehen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.



}