Bluechips: DAX tritt auf der Stelle

Freitag, 15.03.2019 10:05 von ARIVA.DE - Aufrufe: 350

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Für den DAX-Index (DAX-Index) brachte der bisherige Aktienhandel heute kaum Bewegung. Der Index gewinnt 29 Punkte.

Bären und Bullen halten sich derzeit am Aktienmarkt die Waage. Der DAX notiert lediglich um 0,13 Prozent besser als am vorherigen Handelstag. Das Kursbarometer kommt nun auf 11.602 Punkte.

Die Gewinner des Handelstages

Unter den Aktien im Index ragen die Titel von Covestro, Infineon und SAP positiv hervor. Den größten Kursgewinn verzeichnet das Papier von Covestro. Preisanstieg gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag: 1,38 Prozent. Das Wertpapier von Covestro kostet zur Stunde 49,38 Euro. Zuletzt hat Covestro einen Jahresüberschuss von 1,82 Mrd. Euro in den Büchern stehen. Die Gesellschaft hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 14,6 Mrd. Euro umgesetzt. Verteuert hat sich auch die Aktie von Infineon. Sie verteuerte sich um 1,08 Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag. Das Papier notierte zuletzt bei 19,25 Euro. Das Wertpapier von SAP kommt gegenwärtig auf ein Kursplus von 0,68 Prozent. Der Preis für die Aktie liegt gegenwärtig bei 97,66 Euro.

Für diese Titel geht es abwärts

Im Ranking des DAX stehen aktuell die Papiere von Wirecard, Merck und ThyssenKrupp ganz unten. Das Schlusslicht bildet das Papier von Wirecard. Für das Wertpapier von Wirecard liegt der Preis derzeit bei 106,90 Euro. Es hat sich damit um 7,12 Prozent verbilligt. Gefallen ist auch der Kurs für die Aktie von Merck. Sie verbilligte sich um 1,79 Prozent. Für das Papier von Merck liegt der Preis zur Stunde bei 98,60 Euro. Bei einem Abschlag von 1,02 Prozent ist auch das Wertpapier von ThyssenKrupp erwähnenswert, die gegenwärtig auf dem drittletzten Platz in der Kursliste des DAX liegt. Aktuell kostet die Aktie von ThyssenKrupp 12,56 Euro.

Jahreschart des DAX-Indexes, Stand 15.03.2019
Jahreschart des DAX-Indexes, Stand 15.03.2019
Bisher ist die Bilanz des DAX im laufenden Kalenderjahr positiv. Seit Anfang Januar hat sich der Wert des Kursbarometers um 9,88 Prozent verbessert. Der DAX gilt als Leitindex für den gesamten deutschen Aktienmarkt. Er umfasst die 30 nach Marktkapitalisierung des Streubesitzes und Börsenumsatz größten Unternehmen der Frankfurter Wertpapierbörse. Die 30 enthaltenen Titel repräsentieren nach Angaben der Deutschen Börse allein rund 80 Prozent des in Deutschland zugelassenen Börsenkapitals.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zum DAX Index

  
.slide: nasdaq100
19:14 Uhr
drückt wahrscheinlich gleich auf neue tageshochs
312
285.312 Beiträge
DressageQue.: Mit ING ist bekannt ...
18:58 Uhr
meistens kommen solche Abstufungen nicht ohne Grund. Ohnehin lächerlich wenn Banken andere bewerten ... kann ja nicht objektiv und neutral sein ... wäre so als wenn Lidl Aldi oder Netto bewertet.


Kurse

  
DAX
12.645,5
+1,30%
DAX Realtime-Chart
12,50
-0,32%
thyssenkrupp Realtime-Chart
123,05
-12,4%
Wirecard Realtime-Chart
16,96
+2,03%
Infineon Realtime-Chart
SAP
115,46
+0,70%
SAP Realtime-Chart
104,75
+0,77%
Merck KGaA Realtime-Chart
45,27
+0,35%
Covestro Realtime-Chart