Donnerstag, 20.01.2022 15:42 von dpa-AFX | Aufrufe: 134

Blinken lobt in Berlin Zusammenarbeit mit neuer Bundesregierung

Das Brandenburger Tor in der deutschen Hauptstadt Berlin. pixabay.com

BERLIN (dpa-AFX) - US-Außenminister Antony Blinken hat bei seinem Besuch in Berlin die Zusammenarbeit mit der neuen Bundesregierung gelobt. "Ich danke Ihnen für die Partnerschaft, die wir in der relativ kurzen Zeit, in der Sie im Amt sind, und in der relativ kurzen Zeit, in der ich im Amt bin, bereits aufgebaut haben", sagte Blinken am Donnerstag in einer Pressekonferenz mit Außenministerin Annalena Baerbock. Die Fähigkeit, sofort bei komplexen Herausforderungen zusammenzuarbeiten, sei Ausdruck für die Stärke des bilateralen Verhältnisses. "Diese Beziehung geht viel tiefer als ein einzelnes Thema", sagte Blinken. In den vergangenen Jahren hatte vor allem die deutsch-russische Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 für Spannungen gesorgt./cy/DP/stw

Mehr Nachrichten zur Gazprom (ADR) kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: