bet-at-home: Noch läuft das Geschäft. Doch was ist mit der Regulierung?

Donnerstag, 02.05.2019 12:59 von Der Aktionär TV - Aufrufe: 990

Das Wett- und Gaming-Geschäft im ersten Quartal konnte bet-at-home steigern. Doch jetzt kommt womöglich eine Regulierung... CEO Franz Ömer im Gespräch mit Antje Erhard.

Loading video ...


Dritter Glücksspieländerungsstaatsvertrag - ein hartes Wort für die Branche. Live-Wetten während eines Spiels sollen verboten werden. Und nicht nur das. Wie reagiert die Branche, wie reagiert bet-at-home?

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
52,475
-0,52%
bet-at-home.com Realtime-Chart