Bernstein belässt Merck KGaA auf 'Outperform' - Ziel 105 Euro

Dienstag, 05.02.2019 15:02 von dpa-AFX

Medikamente können bei neurologischen Erkrankungen helfen (Symbolbild).
Medikamente können bei neurologischen Erkrankungen helfen (Symbolbild).
© cosmin4000 / iStock / Getty Images Plus / Getty I. www.gettyimages.de

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Merck KGaA (Merck KGaA Aktie) angesichts einer Zusammenarbeit mit GlaxoSmithKline (GlaxoSmithKline Aktie) in der Immunonkologie auf "Outperform" mit einem Kursziel von 105 Euro belassen. Wie Analyst Wimal Kapadia in einem am Dienstag vorliegenden Kommentar schrieb, handele es sich für Merck um eine wichtige Vereinbarung mit einem zuverlässigen Partner. Diese helfe dabei, Werte bei der Krebsimmuntherapie "TGF Beta-Trap" freizusetzen. Deren Potenzial werde noch immer unterschätzt./tih/bek Veröffentlichung der Original-Studie: 05.02.2019 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.