Berenberg senkt Ziel für Bayer auf 145 Euro - 'Buy'

Donnerstag, 08.10.2015 10:52 von dpa-AFX - Aufrufe: 629

Ein Bauer bei der Feldarbeit (Symbolbild).
Ein Bauer bei der Feldarbeit (Symbolbild).
pixabay.com

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Bayer (Bayer Aktie) nach dem Börsengang der Kunststoffsparte Covestro (Covestro Aktie) von 155 auf 145 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Das neue Kursziel reflektiere das Marktumfeld, das zu einem gesenkten Ausgabepreis beim Börsengang geführt habe, schrieb Analyst Alistair Campbell in einer Studie vom Donnerstag. Er sei zudem auch bei der CropScience-Sparte des Pharma- und Chemiekonzerns wegen der anhaltenden Probleme in Lateinamerika vorsichtiger. Diese seien durch die Gewinnwarnung des US-Rivalen DuPont einmal wieder hervorgehoben worden. Allerdings sei er weiterhin wegen der Gesundheitssparte zuversichtlich./mzs

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
65,81
+1,08%
Bayer Realtime-Chart