Top-Thema

16.08.19
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow reduziert seinen Wochenverlust

BASF-Aktie leicht im Minus

Mittwoch, 14.08.2019 14:21 von ARIVA.DE

Wissenschaftler bei der Arbeit mit Mikroskop und Pipette (Symbolbild).
Wissenschaftler bei der Arbeit mit Mikroskop und Pipette (Symbolbild). © Catalin Rusnac / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im deutschen Wertpapierhandel liegt der Anteilsschein von BASF (BASF-Aktie) zur Stunde im Minus. Das Wertpapier kostete zuletzt 57,19 Euro.

An der deutschen Börse hat sich heute das Wertpapier von BASF zwischenzeitlich um 2,52 Prozent verbilligt. Der Kurs des Anteilsscheins verbilligte sich um 1,48 Euro. Bewertet wird die Aktie gegenwärtig an der Börse mit 57,19 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht der Anteilsschein von BASF nicht so gut da. Der DAX (DAX) liegt aktuell um 2,03 Prozent im Minus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Er kommt auf 11.512 Punkte. Der heutige Kurs von BASF ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Papiers. Genau 23,58 Euro weniger wert war das Papier am 17. August 2009.

Das Unternehmen BASF

Die BASF SE ist ein weltweit führendes Chemieunternehmen. Der Konzern verfügt über eines der umfangreichsten Produktportfolios im Bereich der Industriechemikalien und bedient mit seinen Produkten weltweit die Automobil-, Elektro-, Chemie- und Bauindustrie sowie die Argrar- und Pharmabranche und die Öl- und Gasförderindustrie. Die BASF entwickelt und produziert Haupt- und Vorprodukte wie hochveredelte Chemikalien, technische Kunststoffe und Veredelungsprodukte sowie Pflanzenschutzmittel, Öle und Gase. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete BASF unter dem Strich einen Gewinn von 4,71 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 62,7 Mrd. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 24. Oktober 2019 geplant.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

  BASF Bayer Dupont De Nemours Monsanto
Kurs 57,19 64,67 € 60,90 € -  
Performance 2,52 -0,45% -1,79% 0,00%
Marktkap. 52,6 Mrd. € 50,6 Mrd. € 45,6 Mrd. € -

So sehen Experten die BASF-Aktie

Die Aktie von BASF wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für BASF von 52 auf 56 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Market-Perform" belassen. Bei BASF habe sich zuletzt eine positive Entwicklung abgezeichnet, schrieb Analyst Gunther Zechmann in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Das Wachstum der Branche sei im zweiten Quartal unterdessen unter dem Durchschnitt der vergangenen zehn Jahre gewesen.

Jahreschart der BASF-Aktie, Stand 14.08.2019
Jahreschart der BASF-Aktie, Stand 14.08.2019
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für BASF auf "Neutral" mit einem Kursziel von 66 Euro belassen. Dies geht aus einer von Analystin Theodora Lee Joseph am Dienstag vorliegenden Studie zu europäischen Chemiekonzernen hervor.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.