Banco Bilbao Vizcaya Argentari-Aktie mit leichten Kursgewinnen

Mittwoch, 01.07.2020 10:19 von ARIVA.DE - Aufrufe: 49

Finanzanalysten bei der Arbeit (Symbolbild).
Finanzanalysten bei der Arbeit (Symbolbild). © scyther5 / iStock / Getty Images Plus / Getty Images
Im Wertpapierhandel notiert die Aktie der Banco Bilbao Vizcaya Argentari (Banco Bilbao Vizcaya Argentari-Aktie) aktuell fester. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 3,09 Euro.

An der Börse liegt die Banco Bilbao Vizcaya Argentari-Aktie gegenwärtig im Plus. Das Papier legte um 5 Cent zu. Die Aktie wird am Aktienmarkt zur Stunde mit 3,09 Euro bewertet. Das Wertpapier der Banco Bilbao Vizcaya Argentari steht somit immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50). Der Eurostoxx 50 notiert derzeit bei 3.242 Punkten. Das entspricht lediglich einem Plus von 0,26 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Der heutige Kurs der Banco Bilbao Vizcaya Argentari ist längst nicht der höchste in der Börsengeschichte des Anteilsscheins. Genau 6,22 Euro mehr wert war das Wertpapier am 7. April 2015.

Das Unternehmen Banco Bilbao Vizcaya Argentari

Banco Bilbao Vizcaya Argentaria, S.A. (BBVA) ist eine der größten europäischen Universalbanken. Das Unternehmen ist im Privat- und im Firmenkundengeschäft aktiv und bietet seine Dienste als Vermögensberater an. Weitere Kernbereiche sind Versicherungen, Real Estate und Leasinggeschäfte. Neue Geschäftszahlen werden für den 30. Juli 2020 erwartet.

Die meistgesuchten Aktien auf www.ariva.de

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsen rund um den Globus. Welche Wertpapiere von den Nutzerinnen und Nutzern zuletzt am häufigsten gesucht wurden, zeigt die folgende Tabelle.

So sehen Analysten die Banco Bilbao Vizcaya Argentari-Aktie

Der Anteilsschein der Banco Bilbao Vizcaya Argentari wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der Banco Bilbao Vizcaya Argentari-Aktie, Stand 01.07.2020
Jahreschart der Banco Bilbao Vizcaya Argentari-Aktie, Stand 01.07.2020
Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für BBVA auf "Underperform" mit einem Kursziel von 2,80 Euro belassen. Der neu zuständige Analyst Adrian Cighi senkte in einer am Mittwoch vorliegenden Studie die Annahmen für den Gewinn der spanischen Bank für die Jahre 2020 bis 2022 deutlich. Fast ein Drittel der gekürzten Gewinnprognose für das laufende Jahr gehe auf das Konto von Währungsschwankungen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse