Fuchsbriefe - BAM Groep kaufen

Freitag, 15.06.2007 09:09 von Aktiencheck

Berlin (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Fuchsbriefe" empfehlen die Aktie der BAM Groep (Koninklijke BAM Groep Aktie) zum Kauf.

Die BAM Groep aus den Niederlanden errichte nicht nur Gebäude, sondern sei auch in chancenreiche Infrastruktur-Projekte involviert - ein Bereich, dem die Wertpapierexperten große Zukunftschancen einräumen würden. BAM habe sich zuletzt sehr erfolgreich um so genannte Public Private Partnership-Projekte (PPP) beworben. Die Holländer würden zukünftig an verschiedenen Standorten in Europa Schulen, Krankenhäuser und sogar eine Bahnlinie betreiben. Dies sichere kontinuierliche Zahlungsströme, über die Abwicklung der einzelnen Bauaufträge hinaus.

Momentan könne die BAM Groep einen Auftragsbestand von 14 Mrd. EUR ausweisen. Dies bedeute, verglichen mit dem Vorjahr, einen Zuwachs von 18%. Im ersten Quartal 2007 habe BAM den Gewinn pro Aktie um 65% auf 43 Cent gesteigert. Die Börse habe mit einem Kurssprung auf die guten Zahlen reagiert. Trotzdem sei das Unternehmen nach wie vor günstig gepreist. Aktuell betrage der Börsenwert rund 2,8 Mrd. EUR. Das entspreche nur knapp 30% des im laufenden Jahr angepeilten Umsatzes. 2007 solle ein Nettogewinn von 210 Mio. EUR verbucht werden. Damit würde das KGV in Richtung 12 sinken, was für ein wachstums- und ertragsstarkes Unternehmen viel zu wenig sei.

Die Experten von "Fuchsbriefe" empfehlen die BAM Groep-Aktie zu kaufen und liegen zu lassen. Das Kursziel sehe man bei 26 EUR. (Ausgabe 24 vom 14.06.07) (15.06.2007/ac/a/a)