Baader Bank belässt Salzgitter auf 'Hold' - Ziel 30 Euro

Donnerstag, 26.09.2019 16:42 von dpa-AFX - Aufrufe: 170

Ein Geschäftsmann mit einem Tablet in der Hand (Symbolbild).
Ein Geschäftsmann mit einem Tablet in der Hand (Symbolbild).
© shapecharge / iStock / Getty Images Plus / Getty .

MÜNCHEN (dpa-AFX Analyser) - Die Baader Bank hat die Aktie der Salzgitter AG nach einer Gewinnwarnung des Stahlkonzerns auf "Hold" mit einem Kursziel von 30 Euro belassen. Analyst Christian Obst hielt in einer am Donnerstag vorliegenden Studie an seiner Empfehlung fest, Aktien von Unternehmen der Metallbranche zu meiden. Die Rohstoffkosten blieben hoch, die Stahlpreise stünden unter Druck und und die Nachfrage in einigen Bereichen sei schleppend. Daher verstärke fast jedes Branchenunternehmen seine Sparanstrengungen./gl/la Veröffentlichung der Original-Studie: 26.09.2019 / 15:40 / CEST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 26.09.2019 / 15:40 / CEST Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
17,385
-1,95%
Salzgitter Chart