Top-Thema

10:29 Uhr
AKTIE IM FOKUS: Profitabilität von Leoni ist Anlegern zu niedrig - Aktie fällt

Axel Springer und Discovery an US-Gruppe beteiligt

Donnerstag, 13.10.2016 17:09 von dpa-AFX

Die Zentrale von Axel Springer (<a href=/axel_springer-aktie>Axel Springer Aktie</a>) in Berlin.
Die Zentrale von Axel Springer in Berlin. © querbeet / iStock Unreleased / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
BERLIN (dpa-AFX) - Axel Springer ("Bild", "Die Welt") erhält vom Medienriesen Discovery Rückenwind für Aktivitäten auf dem US-Markt. Discovery beteilige sich mit 100 Millionen US-Dollar (90 Mio. Euro) an dem neuen digitalen Medienunternehmen Group Nine Media, bei dem Springer zweitgrößter Anteilseigner ist. Dabei bringe Discovery das Digitalnetzwerk Seeker ein, teilte Axel Springer am Donnerstag in Berlin weiter mit. Zur Group Nine Media gehören außerdem die Internet-Plattformen Thrillist, NowThisMedia und The Dodo.

Thrillist-Vorstandschef Ben Lerer übernimmt die Leitung der neuen Gruppe, Axel Springers US-Präsident Jens Müffelmann wird Mitglied im Board of Directors. Zusammen mit der Lerer-Familie und Discovery wolle man nun das Wachstum der neuen Gruppe vorantreiben, erklärte Müffelmann./ee/DP/jha

}