AXA-Aktie: Kurs fällt ab

Freitag, 14.06.2019 10:11 von ARIVA.DE

Der Axa-Palast in Mailand, Italien.
Der Axa-Palast in Mailand, Italien. © koufax73 / iStock Editorial / Getty Images Plus / Getty Images
An der Börse liegt die Aktie von AXA (AXA-Aktie) derzeit im Minus. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 22,63 Euro.

Am Aktienmarkt hat sich heute die AXA-Aktie zwischenzeitlich um 0,42 Prozent verbilligt. Der Kurs des Wertpapiers verbilligte sich um 10 Cent. Bewertet wird die Aktie aktuell am Aktienmarkt mit 22,63 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht der Anteilsschein von AXA nicht so gut da. Der Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50) liegt zur Stunde um 0,38 Prozent im Minus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Er kommt auf 3.378 Punkte. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von der AXA-Aktie noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 8,22 Euro erreichte das Wertpapier am 22. September 2011.

Das Unternehmen AXA

AXA S.A. ist ein international führendes Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen. Für Firmen- und Privatkunden bietet die Gesellschaft eine Vielzahl an Versicherungsprodukten wie Vorsorge-, Sach- und Lebensversicherungen an. Daneben ist der Konzern verstärkt im Finanzbereich (Bausparverträge, Investment- und Assetmanager) tätig. Neueste Geschäftszahlen will AXA am 1. August 2019 bekannt geben.

Die meistgesuchten Aktien auf www.ariva.de

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsen rund um den Globus. Nach welchen Papieren die Nutzerinnen und Nutzer zuletzt am häufigsten gesucht haben, zeigt die nachfolgende Tabelle.

So sehen Analysten die AXA-Aktie

Das Wertpapier von AXA wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Axa auf "Overweight" mit einem Kursziel von 28,20 Euro belassen. Die Meetings mit rund 50 Investoren in ganz Europa hätten seine positive Einschätzung des Versicherungssektors bestätigt, schrieb Analyst Ashik Musaddi in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Unter den Konglomeratsaktien sei derzeit Axa der bevorzugte Wert des Kapitalmarktes, längerfristig stünden jedoch die Papiere von Allianz und Zurich ganz oben in der Anlegergunst. Unter den britischen Assekuranz-Titeln bevorzugten die Investoren unter anderem Prudential.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zur AXA Aktie

  
3
188 Beiträge
Chaecka: Heute exD
02.05.19
carlos1k: alfi1
11.11.15
du hättest dich noch ein Jahr gedulden müssen :-)