Mittwoch, 03.06.2020 14:05 von dpa-AFX | Aufrufe: 526

Atemmasken-Hersteller 3M wirbt Finanzchef von GE Healthcare ab

Eine Zahnärztin berät eine Patientin (Symbolbild). © BakiBG / E+ / Getty Images https://www.gettyimages.de/

SAINT PAUL (dpa-AFX) - Wechsel in der Chefetage beim Mischkonzern 3M : Das US-Unternehmen bestellt mit Wirkung zum 1. Juli den bisherigen General-Electric-Manager Monish Patolawala zum neuen Finanzchef, wie 3M am Mittwoch in Saint Paul im US-Bundesstaat Minnesota mitteilte. Der 51-Jährige verantwortete zuletzt die Finanzen bei GE Healthcare, einer Tochter von General Electric (GE) . Bei 3M folgt er auf Nick Gangestad, der sich nach mehr als 30 Jahren beim Unternehmen in den Ruhestand verabschiedet.


Patolawala wird als Finanzchef bei 3M künftig in der Unternehmensleitung auch den Posten eines Senior Vice Präsidenten bekleiden. Der an einer Wirtschaftshochschule in Indien ausgebildete Manager kam bereits 1994 zu General Electric, wo er in diversen Stationen als Finanzmanager tätig war. 2015 wurde er Finanzchef bei GE Healthcare.

3M stellt unter anderem Klebeprodukte unter den Marken Post-it und Scotch her, aber auch die wegen der Corona-Krise gefragten professionellen Atemmasken. Im vergangenen Jahr kam der Konzern mit weltweit 96 000 Mitarbeitern auf einen Umsatz von rund 32 Milliarden US-Dollar./tav/eas/jha/

Kurse

  
197,94 $
-0,12%
3M Chart
12,95 $
-2,56%
General Electric Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in General Electric
Ask: 2,46
Hebel: 4,85
mit moderatem Hebel
UBS
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UD3N54,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: