Montag, 28.11.2022 17:45 von GlobeNewswire | Aufrufe: 348

ASM UPDATES Q4 GUIDANCE

Eine Tageszeitung (Symbolbild). pixabay.com

Almere, The Netherlands
November 28, 2022, 5:45 p.m. CET
                                                        
 

ASM International N.V. (Euronext Amsterdam: ASM) today provides an update on the expected impact of the recently announced US export restriction as well as an update on the guidance for Q4 2022.

On October 25, 2022, we reported that the export regulations that were issued by the US government on October 7, 2022, had an expected negative impact on 40% or more of our sales to China, based on a conservative scenario (and with equipment sales in China accounting for 16% of our total revenue in the first nine months of 2022). Following extensive clarifications and subsequent internal reviews, we now expect that the recently announced US export restrictions will negatively impact our China sales between 15-25%.

As a result of somewhat higher sales to China, combined with a slightly higher than expected conversion of backlog into shipments in other regions, we now project Q4 2022 sales of €630-660 million, up from €600-630 million previously expected.

Werbung

Weiter aufwärts?

Kurzfristig positionieren in ASM International
Ask: 6,35
Hebel: 5,18
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MB2AF5,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

322,00
+1,10%
ASM International Realtime-Chart

Investor and media contact:
Victor Bareño
T: +31 88 100 8500
E: investor.relations@asm.com

Attachment


Mehr Nachrichten zur ASM International Aktie kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: