Top-Thema

24.05.19
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Stabile Kurse nach turbulenter Woche

Anleihen heute im Fokus: paragon, Nordex, Katjes

Montag, 01.04.2019 08:30 von BondGuide.de

Der Automobilelektroniker paragon (Paragon Aktie) hat seine Ergebnisse für 2018 veröffentlicht und die Prognose für das laufende Geschäftsjahr bestätigt. Demnach erwartet die Geschäftsführung auf Basis der geschärften Positionierung in den automobilen Wachstumsfeldern Digitalisierung, CO2-Reduzierung, Komfortsteigerung und Urbanisierung eine Fortsetzung des dynamischen Wachstumskurses. Heute außerdem in den News: Nordex (Nordex Aktie) zieht Großauftrag in Argentinien an Land und Katjes International veröffentlicht süßes Zahlenwerk.

Die paragon GmbH & Co. KGaA bestätigt vorläufige Ergebnisse und optimistischen Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr: Danach erzielte der Automobilelektroniker 2018 ein Umsatzplus von über 50% auf 187,4 Mio. EUR (Vj: 124,8 Mio. EUR) und hat damit den zuletzt angehobenen Prognosekorridor von 180 bis 185 Mio. EUR überschritten. Der Umsatzanstieg ging maßgeblich auf die gute operative Entwicklung in den jungen Segmenten Elektromobilität (inklusive Voltabox) und Mechanik (Geschäftsbereich Karosserie-Kinematik) zurück. Das Segment Elektronik, in dem die Geschäftsbereiche Sensorik, Interieur und Digitale Assistenz zusammengefasst sind, blieb indes weiterhin das umsatzstärkste Segment. Nach planmäßig erhöhten Abschreibungen von 14,4 Mio. EUR (9,4 Mio. EUR) stieg das Konzern-EBIT um 173,9% auf 14,8 Mio. EUR (5,4 Mio. EUR). Das Finanzergebnis verbesserte sich leicht auf -4,2 Mio. EUR (-4,4 Mio. EUR). Damit ergibt sich eine Steigerung des EBT um 928,6% auf 10,6 Mio. EUR (1,0 Mio. EUR). Unter Berücksichtigung deutlich höherer Ertragsteuern (latenter Steuern) fuhr paragon unterm Strich ein Konzernergebnis von 3,4 Mio. EUR (-4,0 Mio. EUR) ein.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.