Samstag, 13.08.2022 11:00 von Zentralredaktion | Aufrufe: 1931

Anleger setzen Prioritäten: ESG egal? Neue DDV-Umfrage zeigt das Problem mit der Nachhaltigkeit

Das Thema Nachhaltigkeit erreicht immer mehr Menschen (Symbolbild). pixabay.com



Angesichts von Rekordinflation verschieben sich die Prioritäten vieler Anleger und Sparer. Das Thema nachhaltige Geldanlage spielt dabei nur eine Nebenrolle, wie Lars Brandau vom Deutschen Derivate Verband DDV erklärt.

Die Preisexplosion bei Gas, Strom und Benzin sowie die aktuelle Hitzewelle haben das Thema Klima und Nachhaltigkeit wieder in den Vordergrund gerückt. Das gilt aber nicht unbedingt für die Geldanlage, wie eine überraschende Umfrage des Deutschen Derivate Verbands DDV zeigt.

Im Interview mit wallstreet:online erklärt DDV-Vorstand Lars Brandau, warum das Thema für viele Privatanleger nur eine untergeordnete Rolle spielt. Dennoch sieht der Experte eine große Zukunft für nachhaltige Geldanlagen. Diese Entwicklung stehe noch ganz am Anfang und brauche Zeit.

Kurse

  
2,3843 $
-5,27%
Benzin NYMEX Rolling Realtime-Chart
12.309
+0,03%
DAX Realtime-Chart

Mehr Nachrichten zum DAX kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: