Angst vorm Crash? 3 unverzichtbare Dividendenaktien, die jetzt ein Kauf sind

Mittwoch, 04.08.2021 09:25 von The Motley Fool - Aufrufe: 299

Wichtige Punkte

  • Ein Börsencrash ist unvermeidlich, aber wenn du darauf wartest, bevor du kaufst, könntest du Gewinne verpassen.
  • Bei guten Dividendenwerten lohnt es sich, sie zu besitzen, während du auf den nächsten Börsencrash wartest.
  • Top-Dividendenwerte halten sich bei Börsencrashs in der Regel viel besser.

Die letzten 16 Monate waren für die Anleger an den Aktienmärkten unglaublich. Seit dem Tiefpunkt am 23. März 2020 hat der S&P 500 über 101 % an Gesamtertrag gewonnen und seinen Wert in diesem Zeitraum knapp mehr als verdoppelt.  Irre: Legt man die übliche durchschnittliche Rendite des Aktienmarktes zugrunde, so dauert es normalerweise acht Jahre, um eine solche Rendite zu erzielen.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
52,079 $
+0,33%
Verizon Chart
232,38 $
+0,75%
Visa Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Visa
Ask: 1,16
Hebel: 20,84
mit starkem Hebel
Ask: 3,52
Hebel: 5,95
mit moderatem Hebel
UBS
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UH21VR,UE3N6S,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.