Amgen erhöht Jahresprognose

Dienstag, 29.10.2019 22:45 von dpa-AFX - Aufrufe: 592

Wissenschaftler bei der Arbeit mit Mikroskop und Pipette (Symbolbild).
Wissenschaftler bei der Arbeit mit Mikroskop und Pipette (Symbolbild).
© Catalin Rusnac / iStock / Getty Images Plus / Get. www.gettyimages.de

THOUSAND OAKS (dpa-AFX) - Der Biotechkonzern Amgen (Amgen Aktie) blickt nach dem starken Start zweier Krebspräparate zuversichtlicher auf das Gesamtjahr. Der Umsatz dürfte 2019 nun bei 22,8 bis 23,0 Milliarden US-Dollar liegen, teilte das Unternehmen am Dienstag nach US-Börsenschluss in Thousand Oaks mit. Zuletzt hatte Amgen mit 22,4 bis 22,9 Milliarden Dollar (Dollarkurs) gerechnet. Analysten erwarten bisher 22,8 Milliarden Dollar.

Die Prognose für den bereinigten Gewinn je Aktie setzte Amgen auf 14,20 bis 14,45 Dollar herauf. Hier rechnen Experten mit 14,40 Dollar.

Nachdem die Amgen-Aktie ihren Tagesgewinn im nachbörslichen Handel weiter ausgebaut hatte, notierte sie zuletzt auf dem Niveau ihres Schlusskurses./he


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
211,225
0,00%
Amgen Realtime-Chart