Allianz-Aktie: Kurs legt zu

Freitag, 07.12.2018 11:21 von ARIVA.DE

Hochwasser (Symbolbild).
Hochwasser (Symbolbild). pixabay.com
Am deutschen Aktienmarkt liegt die Aktie der Allianz (Allianz-Aktie) gegenwärtig im Plus. Der jüngste Kurs betrug 178,36 Euro.

Ein Kursplus von 1,33 Prozent steht gegenwärtig für die Aktie der Allianz zu Buche. Das Wertpapier verteuerte sich um 2,34 Euro. Der Anteilsschein der Allianz kostet aktuell 178,36 Euro. Zieht man den DAX (DAX) als Benchmark hinzu, dann liegt das Wertpapier der Allianz vorn. Der DAX kommt mit einem Punktestand von 10.917 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,98 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Die Allianz-Aktie ist gegenwärtig noch 28,49 Euro – das sind 15,97 Prozent – von seinem Allzeithoch entfernt.

Das Unternehmen Allianz

Die Allianz SE ist einer der weltweit führenden Versicherungs- und Finanzdienstleister. Die Gruppe bietet umfassenden Service in den Bereichen Schaden- und Unfallversicherung sowie Lebens- und Krankenversicherung an. Das Portfolio reicht dabei von allgemeinen Lebens-, Haftpflicht- und Autoversicherungen über Reise- und Kreditversicherungen bis hin zu Assistance-Leistungen.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

  Allianz Aegon CNP Assurances Prudential Talanx Wüstenrot & Württembergische AG
Kurs 178,36 4,56 € 20,04 € 15,81 € 30,26 € 16,44 €
Performance 1,33 +0,35% 0,00% -1,22% +1,89% +0,37%
Marktkap. 78,5 Mrd. € 9,57 Mrd. € 13,8 Mrd. € 41,0 Mrd. € 7,65 Mrd. € 1,54 Mrd. €

So sehen Analysten die Allianz-Aktie

Die Aktie der Allianz wird von mehreren Analysten beobachtet.

JPMorgan hat Allianz SE in einem Ausblick auf 2019 auf "Overweight" mit einem Kursziel von 222 Euro belassen. Der Münchener Versicherer könnte in der ersten Jahreshälfte mit der Ankündigung eines Aktienrückkaufprogramms über mindestens eine Milliarde Euro positiv überraschen, schrieb Analyst Michael Huttner in einer am Donnerstag vorliegenden europäischen Branchenstudie. Bis dahin dürfte der Versicherer überprüft haben, dass es kaum bessere Verwendungen, auch keine bedeutende Übernahme, für seine überschüssigen Barmittel in Höhe von 2,5 Milliarden Euro gebe.

Die Deutsche Bank hat Allianz SE nach einer Investorenveranstaltung auf "Buy" mit einem Kursziel von 220 Euro belassen. Er sei nun optimistischer, was die Qualität der Geschäfte des Versicherers angehe, schrieb Analyst Hadley Cohen in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.