Aktienmarkt: Starke Nachfrage treibt Kurs der Vinci-Aktie

Freitag, 11.10.2019 17:12 von ARIVA.DE - Aufrufe: 85

Die Aktienkurse im Blick.
Die Aktienkurse im Blick. © gopixa / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im Wertpapierhandel brilliert aktuell das Wertpapier von Vinci (Vinci-Aktie). Der Kurs des Papiers legt kräftig zu.

Eine Steigerung um 3,80 Prozent – mit diesem Preisanstieg gehört der Anteilsschein von Vinci gegenwärtig zu den Wertpapieren mit der besten Tagesperformance. Käufer zahlen am Aktienmarkt derzeit 100,60 Euro für das Papier. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt zeigt sich, wie gut die Performance von Vinci zur Stunde ist. Der Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50) liegt aktuell um 1,76 Prozent im Plus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages und kommt auf 3.556 Punkte.

Das Unternehmen Vinci

VINCI S.A. ist einer der weltweit größten Baukonzerne. Die Tätigkeiten umfassen Konzessionen und Baudienstleistungen. In Frankreich ist das Unternehmen Konzessionsnehmer und hat dort mehr als die Hälfte aller Autobahnkonzessionen inne. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Vinci unter dem Strich einen Gewinn von 2,98 Mrd. Euro. Der Umsatz belief sich auf 43,5 Mrd. Euro. Am 24. Oktober 2019 lässt sich Vinci erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Für diese Papiere interessierten sich Nutzer von ARIVA.DE

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsen aus aller Welt. Nach welchen Papieren die Nutzerinnen und Nutzer zuletzt am häufigsten gesucht haben, zeigt die nachfolgende Tabelle.

So sehen Analysten die Vinci-Aktie

Das Wertpapier von Vinci wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Vinci nach Verkehrszahlen zum dritten Quartal auf "Overweight" mit einem Kursziel von 114 Euro belassen. Die Zahlen von Vinci Airports hätten leicht über seinen Erwartungen gelegen und seien wie erwartet stark ausgefallen, schrieb Analyst Ian Mitchell in einer am Freitag vorliegenden Studie. Vor allem Japan sei stark gewesen und habe vom G20-Gipfel in Osaka und der Rugby-Weltmeisterschaft profitiert.

Jahreschart der Vinci-Aktie, Stand 11.10.2019
Jahreschart der Vinci-Aktie, Stand 11.10.2019
Die US-Investmentbank Bank of America (BofA) hat das Kursziel für Vinci von 101 auf 109 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der europäischen Konzessionskonzerne seien weiterhin attraktiv, schrieb Analyst Marcin Wojtal in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Für den Autobahnkonzessionsbetreiber Vinci habe er das Kursziel hochgesetzt, nachdem er den Bewertungszeitraum auf Dezember 2020 ausgedehnt habe.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zur Vinci Aktie

  
männehsv: vinci
09.07.19
Das warten hat keinende ,Eva


Kurse

  
100,60
-0,69%
Vinci Chart
3.688,67 -
-0,63%
Euro Stoxx 50 Chart