Aktienmarkt: Stabilus-Aktie tritt auf der Stelle

Freitag, 18.05.2018 11:22 von ARIVA.DE

Wenig Kursbewegung gegenwärtig bei dem Anteilsschein von Stabilus (Stabilus-Aktie). Die Aktie notiert derzeit bei 82,90 Euro.

Der Kurs der Aktie von Stabilus zeigt sich aktuell kaum verändert im Vergleich zu der Schlussnotierung vom Vortag. Zur Stunde steht lediglich ein Abschlag von 0,42 Prozent an der Kurstafel. Das entspricht einer Verbilligung um 35 Cent. Bewertet wird das Papier gegenwärtig an der Börse mit 82,90 Euro. Gegenüber dem SDAX (SDAX) liegt die Aktie von Stabilus hinten. Der SDAX kommt derzeit nämlich auf 12.644 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,22 Prozent.

Das Unternehmen Stabilus

Stabilus S.A. ist ein luxemburgischer Hersteller von Gasdruckfedern und hydraulischen Dämpfern mit Sitz in Luxemburg. Das Unternehmen wurde 1934 gegründet und beschäftigt weltweit über 4.000 Mitarbeiter an neun Produktionsstandorten. Das bekannteste Produkt der Firma Stabilus ist der Lift-O-Mat. Stabilus setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 910 Mio. Euro um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 79,3 Mio. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 6. August 2018 geplant.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  Stabilus Masco SKF Timken
Kurs 82,90 30,88 € 18,13 € 41,82 €
Performance 0,42 0,00% 0,00% +1,01%
Marktkap. 2,05 Mrd. € 9,84 Mrd. € 8,26 Mrd. € 3,25 Mrd. €

So sehen Experten die Stabilus-Aktie

Die Stabilus-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der Stabilus-Aktie, Stand 18.05.2018
Jahreschart der Stabilus-Aktie, Stand 18.05.2018
Die US-Bank JPMorgan hat Stabilus nach der starken Kursentwicklung von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft und das Kursziel auf 85 Euro belassen. Es handle sich also eher um eine taktische Abstufung, schrieb Analyst Jose Asumendi in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Grundsätzlich bleibt der Experte vom Autozulieferer sehr überzeugt.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.