Aktienmarkt: Linde PLC-Aktie tritt auf der Stelle

Freitag, 14.06.2019 13:17 von ARIVA.DE

Die Aktienkurse im Blick.
Die Aktienkurse im Blick. © gopixa / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Die Wertschätzung für die Linde PLC-Aktie (Linde PLC-Aktie) hat sich an der Börse am Freitag kaum geändert. Der jüngste Kurs betrug 179,50 Euro.

Einen geringen Kursverlust von 0,08 Prozent zeigt die Kurstafel für die Aktie von Linde PLC an. Die Wertschätzung der Investoren für das Wertpapier ist damit nahezu unverändert gegenüber dem Vortag geblieben. Für das Papier liegt der Preis derzeit bei 179,50 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht der Anteilsschein von Linde PLC ungeachtet gut da – und zwar ungeachtet des kaum bewegten Kurses. Der Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50) liegt gegenwärtig um 0,66 Prozent im Minus gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag und kommt auf 3.368 Punkte.

Das Unternehmen Linde PLC

Linde plc ist ein weltweit führender Technologiekonzern, der in den Bereichen Industriegase und Engineering in über 100 Ländern tätig ist. Das Unternehmen produziert Industriegase, die anschließend in verschiedenen Bereichen wie dem Energiesektor, der Strahlproduktion, der Chemieverarbeitung, dem Umweltschutz oder medizinischen Therapien zum Einsatz kommen. Darüber hinaus umfassen die weiteren Unternehmensaktivitäten Planung und Bau von Industrieanlagen für verfahrenstechnische Projekte sowie die Herstellung von Anlagenkomponenten. Linde PLC setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 17,1 Mrd. Euro um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 1,43 Mrd. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 17. Juni 2019 erwartet.

Dies sind die meistgesuchten Aktien der vergangenen Tage

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsen rund um den Globus. Die folgende Tabelle zeigt, für welche Titel sich Nutzerinnen und Nutzer zuletzt auch interessiert haben.

So sehen Experten die Linde PLC-Aktie

Die Linde PLC-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Linde von 183 auf 200 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Fusion mit Praxair zum weltweit größten Industriegasekonzern dürfte das Wachstum und die Profitabilität von Linde mittelfristig steigern, schrieb Analyst Tim Jones in einer am Freitag vorliegenden Studie. Allerdings sollten Anleger angesichts dieses komplexen Zusammenschlusses mit dem ehemaligen US-Wettbewerber Geduld aufbringen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.