Aktienmarkt: Kurs der LEG Immobilien-Aktie im Plus

Freitag, 14.02.2020 11:16 von ARIVA.DE - Aufrufe: 76

Die Aktienkurse im Blick.
Die Aktienkurse im Blick. © gopixa / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Die LEG Immobilien-Aktie (LEG Immobilien-Aktie) notiert am Freitag etwas fester. Der jüngste Kurs betrug 114,80 Euro.

Freuen können sich gegenwärtig die Aktionäre von LEG Immobilien: Das Wertpapier weist aktuell einen Wertanstieg von 1,10 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern gewann die Aktie 1,25 Euro hinzu. Für das Papier liegt der Preis zur Stunde bei 114,80 Euro. Das Wertpapier von LEG Immobilien hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute bislang besser entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am MDAX (MDAX). Dieser notiert bei 29.280 Punkten. Der MDAX liegt gegenwärtig damit um 0,37 Prozent im Plus.

Das Unternehmen LEG Immobilien

Die LEG Immobilien AG verwaltet Wohnimmobilien in Nordrhein-Westfalen. Zum Portfolio gehören rund 134.000 Mietwohnungen in Wohnsiedlungen und Stadtnähe mit dazugehörigen Garagen. Das Unternehmen ist neben der Immobilienverwaltung auch stark in die Modernisierung und Instandhaltung von eigenen und neu übernommenen Wohngebäuden involviert. Zuletzt hat LEG Immobilien einen Jahresüberschuss von 843 Mio. Euro in den Büchern stehen. Die Gesellschaft hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 796 Mio. Euro umgesetzt. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 9. März 2020 geplant.

So steht's um die Konkurrenz

Um die Gunst der Kunden buhlt LEG Immobilien in Wettbewerb mit anderen Unternehmen. So liegt zum Beispiel das Wertpapier von Patrizia (Patrizia-Aktie) derzeit ebenso im Plus. Patrizia verteuerte sich um 2,52 Prozent. Auch die Aktie von Konkurrent LEG Immobilien (LEG Immobilien-Aktie) war gefragt. Wertanstieg bei LEG Immobilien: 1,14 Prozent.

So sehen Experten die LEG Immobilien-Aktie

Der Anteilsschein von LEG Immobilien wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat das Kursziel für LEG von 112 auf 114 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Hold" belassen. Künftig sei zwar ein geringeres Wachstum bei den Mieten des Immobilienunternehmens zu erwarten, schrieb Analyst Julius Stinauer in einer am Freitag vorliegenden Studie nach einem Treffen mit dem Vorstandsvorsitzenden. Dafür dürfte es aber mehr Übernahmen geben.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zur LEG Immobilien Aktie

  
13
144 Beiträge
Radelfan: Neue Finanzvorstandschefin zum 01.07.2020
12.02.20
https://www.leg-​wohnen.de/unternehmen/presse/pressemitteilungen/aktuelles-​details/news/susanne-​schroeter-crossan-wird-neuer-cfo-der-leg-immobilien-...
Avalanche: Das ist kein growth value - sollte aber bekannt se
20.02.13


Kurse

  
27.884,91 -
-3,79%
MDAX (Performance) Chart
116,90
0,00%
LEG Immobilien Chart