Top-Thema

10:03 Uhr
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger wegen Iran-​Streit in Habachtstellung

Aktienmarkt: Kurs der HelloFresh-Aktie im Plus

Montag, 21.01.2019 09:15 von ARIVA.DE

Die Aktienkurse im Blick.
Die Aktienkurse im Blick. © gopixa / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Am deutschen Aktienmarkt liegt die Aktie von HelloFresh (HelloFresh-Aktie) derzeit im Plus. Die Aktie kostete zuletzt 9,30 Euro.

Freuen können sich gegenwärtig die Aktionäre von HelloFresh: Das Papier weist gegenwärtig einen Preisanstieg von 2,76 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag gewann das Wertpapier 25 Cent hinzu. Aktuell zahlen Investoren 9,30 Euro am Aktienmarkt für die Aktie. Das Wertpapier von HelloFresh steht aufgrund dieser Entwicklung immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am SDAX (SDAX). Der SDAX notiert zur Stunde bei 10.343 Punkten. Das entspricht lediglich einem Plus von 2,35 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Die Aktie von HelloFresh hatte am 12. Juli 2018 mit einem Kurs von 15,11 Euro die höchste Schlussnotierung der vergangenen zwölf Monate erreicht. Der niedrigste Schlusskurs aus diesem Zeitraum stammt vom 3. Januar 2019. Seinerzeit war das Papier lediglich 5,84 Euro wert.

Das Unternehmen HelloFresh

HelloFresh SE ist ein Lieferservice für Lebensmittel. Das Unternehmen liefert die passenden Zutaten und die Rezepte für Gerichte zum selber Kochen an die Haustür. Die Lieferungen können individuell abgestimmt werden und die Essensplanung mit wöchentlich neuen Gerichtideen wird von HelloFresh übernommen. Unter dem Strich musste HelloFresh im vergangenen Geschäftsjahr einen Verlust von 91,8 Mio. Euro verbuchen. Der Umsatz belief sich auf 905 Mio. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 12. März 2019 geplant.

Die meistgesuchten Aktien auf www.ariva.de

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Handelsplätzen rund um den Globus. Nach welchen Wertpapieren die Nutzerinnen und Nutzer zuletzt am häufigsten gesucht haben, zeigt die nachfolgende Tabelle.

So sehen Analysten die HelloFresh-Aktie

Die HelloFresh-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Hellofresh nach vorab veröffentlichten Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 16 Euro belassen. Dank eines besser als erwarteten vierten Quartals rechne der Kochboxen-Lieferant im Gesamtjahr mit einem höheren Wachstum als zuvor in Aussicht gestellt, schrieb Analyst Robert Berg in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er sprach von einem "extrem erfreulichen" Ergebnis, das die Wachstumschancen unter Beweis stelle.

Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Hellofresh anlässlich optimistischerer Wachstumssignale aus ersten Berechnungen für das abgelaufene Geschäftsjahr auf "Overweight" belassen. Die Konkurrenz nehme zwar zu, die Dynamik des Kochboxenanbieters zeuge jedoch von einer starken Marktposition, schrieb Analyst Marcus Diebel in einer ersten Reaktion am Freitag.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.