Aktienmarkt: Kurs der Deutsche Börse-Aktie im Minus

Mittwoch, 14.08.2019 14:17 von ARIVA.DE - Aufrufe: 129

Die Aktienkurse im Blick.
Die Aktienkurse im Blick. © gopixa / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Die Aktie von Deutschen Börse (Deutsche Börse-Aktie) notiert heute leichter. Die Aktie notiert gegenwärtig bei 127,25 Euro.

Heute hat sich am deutschen Aktienmarkt der Anteilsschein von Deutschen Börse zwischenzeitlich um 0,74 Prozent verbilligt. Der Kurs des Papiers sank um 95 Cent. Aktuell zahlen Anleger am Aktienmarkt für das Papier 127,25 Euro. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die Aktie von Deutschen Börse dennoch besser da. Der DAX (DAX) liegt derzeit sogar um 2,01 Prozent im Minus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Er kommt auf 11.515 Punkte. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von dem Anteilsschein von Deutschen Börse noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 35,65 Euro erreichte das Wertpapier am 4. Oktober 2011.

Das Unternehmen Deutsche Börse

Die Deutsche Börse AG ist eine der führenden europäischen Börsenorganisationen. Das Produkt- und Dienstleistungsportfolio der Gesellschaft umfasst die gesamte Prozesskette vom Aktien- und Terminhandel über Clearing, Settlement und Custody bis zur Bereitstellung von Marktdaten sowie der Entwicklung und dem Betrieb der elektronischen Handelssysteme. Des Weiteren ist die Deutsche Börse AG Trägerin der Frankfurter Wertpapierbörse. Bei einem Umsatz von 2,89 Mrd. Euro erwirtschaftete Deutsche Börse zuletzt einen Jahresüberschuss von 824 Mio. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 28. Oktober 2019 erwartet.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  Deutsche Börse London Stock Exchange Group Lang & Schwarz Nasdaq Swissquote Group
Kurs 127,25 74,30 € 12,30 € 87,50 € 40,48 CHF
Performance 0,74 0,00% -3,00% +0,23% -5,38%
Marktkap. 24,2 Mrd. € 26,0 Mrd. € 38,7 Mio. € 14,4 Mrd. € 620 Mio. CHF

So sehen Analysten die Deutsche Börse-Aktie

Die Deutsche Börse-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Deutsche Börse auf "Buy" mit einem Kursziel von 133 Euro belassen. Auch nach dem angekündigten Kauf des Finanzdatenanbieters Refinitiv durch die London Stock Exchange blieben Übernahmen ein wichtiges Thema in der Branche, schrieb Analyst Benjamin Goy in einer am Dienstag vorliegenden Studie. So verfüge der deutsche Börsenbetreiber über einen hohen Barmittelbestand, um insbesondere das Datengeschäft durch Zukäufe zu stärken.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
DAX
12.633,6 -
-0,17%
DAX Chart
143,00
+0,25%
Deutsche Börse Chart