Donnerstag, 08.04.2021 14:20 von ARIVA.DE | Aufrufe: 68

Aktienmarkt: Kurs der Aktie von Nemetschek im Plus

Die Performanceübersicht einer Aktie (Symbolbild). © pixabay.com

Im Plus liegt derzeit der Anteilsschein von Nemetschek (Nemetschek-Aktie). Die Aktie notiert gegenwärtig bei 57,34 Euro.


Heute hat sich im deutschen Wertpapierhandel der Anteilsschein von Nemetschek zwischenzeitlich um 1,56 Prozent verteuert. Der Kurs des Wertpapiers legte um 88 Cent zu. Das Wertpapier wird am Aktienmarkt zur Stunde mit 57,34 Euro bewertet. Die Nemetschek-Aktie steht somit immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am TecDAX (TecDAX). Der TecDAX notiert aktuell bei 3.474 Punkten. Das entspricht lediglich einem Plus von 0,83 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Mit dem heutigen Kursgewinn kommt die Aktie von Nemetschek ihrem bisherigen Allzeithoch näher. Dieses datiert vom 2. Juni 2020 und beträgt 74,35 Euro. Bis zu diesem Kurs müsste das Papier derzeit noch 29,67 Prozent zulegen.

Das Unternehmen Nemetschek

Die Nemetschek SE ist einer der führenden Anbieter Europas von Software für Architektur und Bau. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt Softwarelösungen, die in allen Phasen und Bereichen innerhalb der Bauindustrie einsetzbar sind. Die grafischen, analytischen und kaufmännischen Lösungen decken einen Großteil der gesamten Wertschöpfungskette am Bau ab – von der Planung und Visualisierung eines Gebäudes über den eigentlichen Bauprozess bis hin zur Nutzung. Zuletzt hat Nemetschek einen Jahresüberschuss von 96,9 Mio. Euro in den Büchern stehen. Der Konzern hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 597 Mio. Euro umgesetzt. Am 29. April 2021 lässt sich Nemetschek erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

Um die Gunst der Kunden buhlt Nemetschek in Wettbewerb mit anderen Konzernen. So liegt beispielsweise die Aktie von Exprivia (Exprivia-Aktie) gegenwärtig ebenso im Plus. Exprivia verteuerte sich um 1,23 Prozent. Weniger gefragt war das Wertpapier von Konkurrent GBS Software (GBS Software-Aktie). Der Kurs von GBS Software verharrt nahezu unverändert auf Vortagsniveau.

So sehen Analysten die Nemetschek-Aktie

Das Wertpapier von Nemetschek wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Baader Bank hat die Einstufung für Nemetschek auf "Reduce" mit einem Kursziel von 56 Euro belassen. Deutsche Software- und IT-Unternehmen hätten während der Pandemie eine hohe Widerstandsfähigkeit bewiesen, schrieb Analyst Knut Woller in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Die Profitabilität habe oft positiv überrascht, begünstigt von erheblichen Kürzungen der Reisebudgets. Die meisten der von ihm beobachteten Unternehmen hätten im abgeschlossenen Geschäftsjahr Verbesserungen beim operativen Barmittelfluss erzielt und nur bei Cancom, Nemetschek und Software AG sei dieser gesunken.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Kurse

  
59,14
-0,94%
Nemetschek Chart
3.499,16
-0,35%
TecDAX (Performance) Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Nemetschek
Ask: 0,77
Hebel: 7,92
mit moderatem Hebel
Morgan Stanley
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MA4JVU,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten zur Jumia Technologies ADR Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen der HSBC
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: