Top-Thema

18:24 Uhr
AKTIEN IM FOKUS 5: Gewinn­warnung schickt FMC und Fresenius auf steile Talfahrt

Aktienmarkt: Kurs der Aktie von Jungheinrich im Plus

Freitag, 12.10.2018 10:21 von ARIVA.DE

An der deutschen Börse liegt das Wertpapier von Jungheinrich (Jungheinrich-Aktie) (Vorzugsaktie) derzeit im Plus. Die Aktie notiert aktuell bei 28,68 Euro.

Die Aktie von Jungheinrich (Vorzugsaktie) verzeichnet zur Stunde eine Verteuerung von 2,87 Prozent. Sie hat sich um 80 Cent gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages verbessert. Gegenwärtig zahlen Anleger am Aktienmarkt für das Wertpapier 28,68 Euro. Das Wertpapier von Jungheinrich hat sich damit heute bislang besser entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am SDAX (SDAX). Dieser notiert bei 10.950 Punkten. Der SDAX liegt derzeit damit um 1,48 Prozent im Plus.

Das Unternehmen Jungheinrich

Die Jungheinrich AG zählt zu den international führenden Anbietern in den Bereichen Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik. Insbesondere konzentriert sich das Unternehmen auf Produkte und Dienstleistungen "rund um den Stapler". Die Produktpalette umfasst im Bereich Flurförderzeuge Hubwagen, radunterstützte Stapler, Elektrostapler, Diesel-/Treibgasstapler, Schubmaststapler, Kommissionierer und Hochregalstapler. Bei einem Umsatz von 3,44 Mrd. Euro erwirtschaftete Jungheinrich zuletzt einen Jahresüberschuss von 182 Mio. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 6. November 2018 erwartet.

So steht's um die Konkurrenz

  Jungheinrich Kion Group Hyster-Yale Materials Handling Manitou BF SA Toyota Industries
Kurs 28,68 46,21 € 52,08 € 27,00 € 47,11 €
Performance 2,87 +1,67% +1,17% -0,92% -0,93%
Marktkap. 1,36 Mrd. € 5,46 Mrd. € - 1,06 Mrd. € 15,4 Mrd. €

So sehen Analysten die Jungheinrich-Aktie

Die Jungheinrich-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der Jungheinrich Vz-Aktie, Stand 12.10.2018
Jahreschart der Jungheinrich Vz-Aktie, Stand 12.10.2018
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser hat die Einstufung für Jungheinrich auf "Buy" mit einem Kursziel von 36 Euro belassen. Obwohl der Gabelstaplerhersteller seine geschäftlichen Versprechen alle erfüllt habe, sei die Aktie in diesem Jahr um rund ein Viertel ihres Wertes gefallen, schrieb Analyst Carlos Becke in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Dies mache das aktuelle Bewertungsniveau attraktiv. Der Nachrichtenfluss rund um Jungheinrich dürfte im weiteren Jahresverlauf positiv bleiben.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.