Aktienmarkt: Aktie von Fresenius Medical Care tritt auf der Stelle

Freitag, 22.02.2019 11:19 von ARIVA.DE

Die Aktienkurse im Blick.
Die Aktienkurse im Blick. © gopixa / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Die Wertschätzung für die Fresenius Medical Care-Aktie (Fresenius Medical Care-Aktie) hat sich an der Börse heute kaum geändert. Das Papier kostete zuletzt 70,50 Euro.

Wenig getan hat sich heute bislang beim Kurs von Fresenius Medical Care. Mit einem Preis von 70,50 Euro notiert das Papier auf dem Niveau des Vortags. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die Aktie von Fresenius Medical Care mit dem fehlenden Zuwachs nicht so gut da. Der DAX (DAX) liegt derzeit um 0,20 Prozent im Plus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages und kommt auf 11.446 Punkte. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete das Wertpapier von Fresenius Medical Care am 1. Februar 2018. Seinerzeit kostete die Aktie 93,82 Euro, also 23,32 Euro mehr als zur Stunde.

Das Unternehmen Fresenius Medical Care

Die Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die Dialysetechnik, einer Behandlung von chronischem Nierenversagen. Angeboten werden Dialysegeräte, das damit verbundene Einweg-Zubehör, Dialysemedikamente sowie Labordienstleistungen und Produkte entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Dialyse. Fresenius Medical Care setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 16,5 Mrd. Euro um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 1,98 Mrd. Euro. Am 2. Mai 2019 lässt sich Fresenius Medical Care erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Der Vergleich mit der Peergroup

Um die Gunst der Kunden buhlt Fresenius Medical Care in Konkurrenz zu anderen Konzernen. Das Wertpapier von Baxter (Baxter-Aktie) verlor zuletzt um 1,66 Prozent an Wert. Bei DaVita (DaVita-Aktie) sieht es nicht ganz so schlecht aus. Der Kurs von DaVita blieb nahezu unverändert.

So sehen Experten die Fresenius Medical Care-Aktie

Die Fresenius Medical Care-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Independent Research hat das Kursziel für Fresenius Medical Care (FMC) nach Zahlen von 72 auf 73 Euro angehoben und die Einstufung auf "Halten" belassen. Das vierte Quartal des Dialyseunternehmens sei durchwachsen gewesen, schrieb Analyst Stefan Röhle in einer am Donnerstag vorliegenden Studie des Instituts. Aktienrückkäufe und die Dividendenerhöhung erhöhten unterdessen die Zuversicht.

Jahreschart der Fresenius Medical Care-Aktie, Stand 22.02.2019
Jahreschart der Fresenius Medical Care-Aktie, Stand 22.02.2019
Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Fresenius Medical Care (FMC) nach einer Telefonkonferenz zu den Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 76 Euro belassen. Die positivsten Nachrichten vom Dialyseanbieter seien das angekündigte Aktienrückkaufprogramm und die Genehmigung der NxStage-Übernahme gewesen, schrieb Analyst Oliver Reinberg in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die besser als erwartet ausgefallenen Kennziffern würde er hingegen nicht zu hoch hängen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.



Kurse

  
DAX
11.364,17 -
-1,61%
DAX Chart
68,38
-2,56%
Fresenius Medical Care Chart