Top-Thema

16.08.19
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow reduziert seinen Wochenverlust

Aktienmarkt: Aktie von Evonik Industries kann sich nicht behaupten

Mittwoch, 14.08.2019 14:20 von ARIVA.DE

Die Aktienkurse im Blick.
Die Aktienkurse im Blick. © gopixa / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
An der deutschen Börse notiert das Wertpapier von Evonik Industries (Evonik Industries-Aktie) gegenwärtig etwas leichter. Der jüngste Kurs betrug 21,53 Euro.

Ein Minus in Höhe von 81 Cent müssen derzeit die Aktionäre von Evonik Industries hinnehmen. Aktuell kostet das Wertpapier 21,53 Euro. Die Aktie von Evonik Industries hat sich aufgrund dieser Entwicklung heute bislang schlechter entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am MDAX (MDAX). Dieser notiert bei 24.801 Punkten. Der MDAX liegt derzeit damit um 1,83 Prozent im Minus.

Das Unternehmen Evonik Industries

Die Evonik Industries AG zählt zu den weltweit führenden Unternehmen im Bereich Spezialchemie. Das Unternehmen ist in einer Vielzahl von Märkten und Anwendungsgebieten tätig und produziert chemische Produkte und Systemlösungen für Konsumgüter, die pharmazeutische Gesundheitsversorgung, Tierernährung, den Energiemarkt, die internationale Kunststoff- und Gummiindustrie und Hightech-Anwendungen auf chemischer, thermischer und mechanischer Basis. Die Produkte des Unternehmens finden sich unter anderem in Hygieneartikeln, Solaranwendungen, Verpackungen, Halbleiterelektronik, Batterien, Baumaterialien, Farben und Lacken oder Pflanzenschutzmitteln wieder. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete Evonik Industries unter dem Strich einen Gewinn von 932 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 15,0 Mrd. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 5. November 2019 geplant.

So schlagen sich die Aktien der Wettbewerber

  Evonik Industries Ciech Dupont De Nemours Lanxess
Kurs 21,53 8,00 € 60,90 € 52,02 €
Performance 3,63 +3,90% -1,79% -1,74%
Marktkap. 10,0 Mrd. € 422 Mio. € 45,6 Mrd. € 4,76 Mrd. €

So sehen Analysten die Evonik Industries-Aktie

Die Evonik Industries-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat Evonik von "Neutral" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 28,40 auf 21,00 Euro gesenkt. Analystin Theodora Lee Joseph änderte in einer am Dienstag vorliegenden Studie ihre Bewertungsmethode für die Aktien europäischer Chemiekonzerne. Damit reflektiere sie ein verändertes Konjunkturumfeld.

Jahreschart der Evonik Industries-Aktie, Stand 14.08.2019
Jahreschart der Evonik Industries-Aktie, Stand 14.08.2019
Die Baader Bank hat das Kursziel für Evonik von 32 auf 29 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Buy" belassen. Für Analystin Laura Lopez Pineda ist der zehnprozentige Kursrutsch seit den Quartalszahlen übertrieben ausgefallen. Der Chemiekonzern entwickele sich besser als am Markt wahrgenommen, schrieb sie in einer am Montag vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.