Donnerstag, 29.07.2021 14:49 von ARIVA.DE | Aufrufe: 101

Aktienmarkt: Aktie von Dräger kann sich nicht behaupten

Ein Candlestick-Chartvergleich (Symbolbild). pixabay.com

Am deutschen Aktienmarkt liegt die Dräger-Aktie (Dräger-Aktie) (Vorzugsaktie) zur Stunde im Minus. Der jüngste Kurs betrug 76,30 Euro.


Für Inhaber von Dräger (Vorzugsaktie) ist der heutige Handelstag bisher nicht sonderlich gut verlaufen. Das Papier weist derzeit einen Abschlag von 0,72 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern verlor die Aktie 55 Cent. An der Börse zahlen private und institutionelle Anleger gegenwärtig 76,30 Euro für das Wertpapier. Gegenüber dem SDAX (SDAX ) liegt das Wertpapier von Dräger damit im Hintertreffen. Der SDAX kommt derzeit nämlich auf 16.527 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,51 Prozent. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete die Dräger-Aktie am 16. August 2019. Seinerzeit kostete das Papier 38,32 Euro, also 37,98 Euro weniger als aktuell.

Das Unternehmen Dräger

Die Drägerwerk AG & Co. KGaA entwickelt, produziert und vertreibt seit 1889 Geräte und Systeme in den Bereichen Medizin- und Sicherheitstechnik. Zu den Kunden zählen Unternehmen und Institutionen aus der Notfall- und Akutmedizin, dem Personenschutz wie auch aus den Einsatzbereichen stationäre und mobile Gasmesstechnik oder Gefahrenmanagement. Dräger setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 3,41 Mrd. Euro um. Der Konzern machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 250 Mio. Euro. Am 28. Oktober 2021 lässt sich Dräger erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  Dräger General Electric Philips Electronics Siemens
Kurs 76,30 11,16 € 38,50 € 133,60 €
Performance 0,72 +0,63% +0,04% +0,27%
Marktkap. 1,36 Mrd. € 97,7 Mrd. € 34,8 Mrd. € 114 Mrd. €

So sehen Analysten die Dräger-Aktie

Die Aktie von Dräger wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die Investmentbank Warburg Research hat die Einstufung für Drägerwerk nach endgültigen Zahlen auf "Hold" mit einem Kursziel von 85,50 Euro belassen. Der Medizin- und Sicherheitstechnik-Konzern habe die Eckdaten bestätigt, schrieb Analyst Eggert Kuls am Donnerstag in einer ersten Reaktion.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Kurse

  
71,10
-1,73%
Drägerwerk Vz Chart
16.913,09
-0,56%
SDAX (Performance) Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Drägerwerk Vz
Ask: 0,43
Hebel: 21,23
mit starkem Hebel
Ask: 0,15
Hebel: 5,16
mit moderatem Hebel
HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: TT8Q4F,TT7VN5,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen. Lizenzhinweise finden Sie hier.
Werbung
Mehr Nachrichten zur Deutsche Post Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: