Donnerstag, 14.10.2021 11:25 von ARIVA.DE | Aufrufe: 49

Aktienmarkt: Aktie von Continental tritt auf der Stelle

Die Aktienkurse im Blick. © gopixa / iStock / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de/

An der deutschen Börse ist der Anteilsschein von Continental (Continental-Aktie) aktuell unauffällig. Der jüngste Kurs betrug 98,69 Euro.


Wenig getan hat sich heute bislang beim Kurs von Continental. Mit einem Preis von 98,69 Euro notiert das Papier etwa auf Niveau des Vortags. das Plus ist mit 0,08 Prozent lediglich minimal. Zieht man den DAX (DAX) als Benchmark hinzu, dann liegt die Aktie von Continental mit dem nur kleinen Zugewinn hinten. Der DAX kommt mit einem Punktestand von 15.368 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,78 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete das Wertpapier von Continental am 25. November 2011. Seinerzeit kostete das Papier 44,59 Euro, also 54,11 Euro weniger als derzeit.

Das Unternehmen Continental

Die Continental AG ist ein international führender Hersteller von Reifen, Komponenten und Modulen für die Fahrzeugindustrie. Die Produktpalette von Continental umfasst neben Reifen auch Technologien für Bremssysteme, Fahrdynamikregelungen und Luftfedersysteme. Des Weiteren stellt Continental Produkte für die Passagiersicherheit sowie die Geräusch- und Schwingungsdämpfung an Chassis und Karosserie von Autos her. Mit einem Verlust von 962 Mio. Euro hat Continental das vergangenen Geschäftsjahr abgeschlossen. Der Umsatz des Konzerns lag bei 37,7 Mrd. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 10. November 2021 geplant.

Der Vergleich mit der Peergroup

  Continental Goodyear Bridgestone Grammer Michelin
Kurs 98,69 16,00 € 40,25 € 20,40 € 130,80 €
Performance 0,08 +0,53% 0,00% +1,49% -0,57%
Marktkap. 19,8 Mrd. € 4,50 Mrd. € 28,7 Mrd. € 304 Mio. € 23,4 Mrd. €

So sehen Experten die Continental-Aktie

Der Anteilsschein von Continental wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Continental auf "Buy" mit einem Kursziel von 136 Euro belassen. "Das dritte Quartal war schlecht, und jeder weiß es", schrieb Analyst Patrick Hummel in einem am Freitag vorliegenden Ausblick auf die Berichtssaison der Autobranche. Der Tiefpunkt in der von Halbleiterknappheit geprägten Produktion sei aber vermutlich bereits erreicht und es sei angesichts starker Nachfrage Zeit, massiver auf Autowerte zu setzen. Bei Zulieferern im Vergleich zu Reifenherstellern zeige sich ein Bild von Gewinnwarnungen auf der ersten und steigenden Prognosen auf der anderen Seite. Conti winke eine Neubewertung.

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat die Einstufung für Continental auf "Equal-weight" mit einem Kursziel von 97 Euro belassen. Das Autozuliefergeschäft dürfte auf bereinigter Ebene einen operativen Verlust gebracht haben, schrieb Analystin Victoria Greer in einem am Donnerstag vorliegenden Ausblick auf die Zahlen zum dritten Quartal. Der Umsatz der Reifensparte sollte weitgehend stagniert haben.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Kurse

  
99,78
+1,64%
Continental Chart
15.589,9
+0,76%
DAX Chart
Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Continental
Ask: 2,34
Hebel: 4,30
mit moderatem Hebel
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VX2A34,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten zum Zertifikat (WKN: A27Z30) kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: