Top-Thema

08:21 Uhr
Aktien Frankfurt Ausblick: Anleger bleiben nach Kurssprung opti­mis­tisch

Aktienmarkt: Aktie von Bayer kann sich nicht behaupten

Mittwoch, 12.06.2019 14:16 von ARIVA.DE

Die Aktienkurse im Blick.
Die Aktienkurse im Blick. © gopixa / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Am deutschen Aktienmarkt liegt die Bayer-Aktie (Bayer-Aktie) zur Stunde im Minus. Zuletzt zahlten Investoren für die Aktie 53,53 Euro.

Ein Abschlag von 0,59 Prozent steht gegenwärtig für das Wertpapier von Bayer zu Buche. Das Wertpapier verbilligte sich um 32 Cent. Der Preis für das Papier liegt gegenwärtig bei 53,53 Euro. Zieht man den DAX (DAX) als Benchmark hinzu, dann liegt der Anteilsschein von Bayer trotz des Kursverlustes vorn. Der DAX kommt mit einem Punktestand von 12.076 Punkten derzeit auf ein Minus von 0,65 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Verliert die Bayer-Aktie in den kommenden Tagen noch um mehr als 34,99 Prozent, wäre ein neues Allzeittief für die Aktie erreicht. Der niedrigste bisher verzeichnete Schlusskurs der Aktie datiert vom 13. Juli 2009. Damaliger Kurs: 34,80 Euro.

Das Unternehmen Bayer

Die Bayer AG ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Gesundheit und Agrarwirtschaft. Das breite Sortiment an Produkten und die Forschungsschwerpunkte des Konzerns sind auf die Gesundheitsversorgung, den Pflanzenschutz und die Schädlingsbekämpfung ausgerichtet. Das operative Geschäft ist dabei in die Bereiche Pharmaceuticals, Consumer Health und Crop Science inklusive Animal Health untergliedert. Bayer setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 39,6 Mrd. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 1,70 Mrd. Euro. Neue Geschäftszahlen werden für den 30. Juli 2019 erwartet.

So steht's um die Konkurrenz

Auf dem Markt sieht sich Bayer einigen Konkurrenten gegenüber. Dazu gehört zum Beispiel Dupont De Nemours (Dupont De Nemours-Aktie). das Wertpapier des Konzerns liegt derzeit mit 0,77 Prozent im Minus. Auch Konkurrent BASF (BASF-Aktie) verbilligte sich, aktuell steht bei der Aktie von BASF ein Minus von 1,50 Prozent auf der Kurstafel in Frankfurt.

So sehen Analysten die Bayer-Aktie

Die Aktie von Bayer wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Privatbank Berenberg hat die Einstufung für Bayer auf "Hold" mit einem Kursziel von 67 Euro belassen. Die anhaltenden rechtlichen Risiken im Zusammenhang mit dem Unkrautvernichter Glyphosat überschatteten weiterhin den Anlagehintergrund für den Pharma- und Agrochemiekonzern, schrieb Analyst Sebastian Bray in einer am Dienstag vorliegenden Studie.

Jahreschart der Bayer-Aktie, Stand 12.06.2019
Jahreschart der Bayer-Aktie, Stand 12.06.2019
Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Bayer nach der jährlichen US-Krebsforschungskonferenz Asco auf "Outperform" mit einem Kursziel von 89 Euro belassen. Bayers Mittel Vitrakvi (Larotrectinib) liefere weiterhin beeindruckende Daten, schrieb Analyst Wimal Kapadia in einer am Freitag vorliegenden Studie. Allerdings müsse auch auf die Konkurrenz durch den schweizerischen Pharmakonzern Roche geachtet werden.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.