Aktienmarkt: Aktie von Aurelius kann sich nicht behaupten

Freitag, 18.05.2018 11:22 von ARIVA.DE

Im deutschen Wertpapierhandel liegt die Aktie von Aurelius (Aurelius-Aktie) zur Stunde im Minus. Der jüngste Kurs betrug 64,75 Euro.

Am Aktienmarkt liegt die Aktie von Aurelius gegenwärtig im Minus. Das Wertpapier verbilligte sich um 65 Cent. Für die Aktie liegt der Preis derzeit bei 64,75 Euro. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist die Aurelius-Aktie aktuell noch weit entfernt. Am 31. März 2009 ging das Papier zu einem Preis von 2,10 Euro aus dem Handel – das sind 96,76 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Aurelius

AURELIUS ist seit vielen Jahren international erfolgreich im Markt für Unternehmensübernahmen und eine der führenden europäischen Beteiligungsgruppen. Ausgehend von Büros in München, London, Stockholm und Madrid erwirbt AURELIUS europaweit Unternehmen und Konzernabspaltungen mit Entwicklungspotenzial. Die Tochterunternehmen werden unter dem Dach von AURELIUS strategisch langfristig ausgerichtet und weiterentwickelt und profitieren dabei von der Managementerfahrung und Finanzkraft des Mutterkonzerns. Aurelius setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 4,05 Mrd. Euro um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 485 Mio. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 9. August 2018 geplant.

Dies sind die meistgesuchten Aktien der vergangenen Tage

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsenplätzen rund um den Globus. Die folgende Tabelle zeigt, für welche Papiere sich Nutzerinnen und Nutzer zuletzt auch interessiert haben.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.

Forum zur Aurelius Aktie

  
Glùcksdede: Und
17:07 Uhr
Von mir aus auf meinen Einstiegskurs von 63.66. im Mai😉
27
12.436 Beiträge
Siebenschlaef.: Kurze Antwort
16.08.18
Ich halte mich kurz, da dieses Thema eigentlich nichts direkt mit Aurelius zu tun hat und ich nicht zu sehr ins Off-Topic abdriften will: 1. Die Mär vom "armen kleinen Mann", hier dem unwissenden Kleinanleger, ist mir schon immer suspekt. Sie unterstützt die Denkfaulheit der ...


}