Aktienmarkt: Aktie von Adidas tritt auf der Stelle

Donnerstag, 12.07.2018 11:12 von ARIVA.DE

Ein Adidas-Sneaker aus der NMD-Reihe.
Ein Adidas-Sneaker aus der NMD-Reihe. pixabay.com
Die Wertschätzung für den Anteilsschein von Adidas (Adidas-Aktie) hat sich am Aktienmarkt heute kaum geändert. Die Aktie kostete zuletzt 183,20 Euro.

Wenig getan hat sich heute bislang beim Kurs von Adidas. Mit einem Preis von 183,20 Euro notiert das Papier etwa auf Niveau des Vortags. das Plus ist mit 0,08 Prozent nur äußerst gering. Trotz der nur geringen Veränderung steht die Aktie von Adidas besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am DAX (DAX). Der DAX notiert gegenwärtig bei 12.425 Punkten. Das entspricht einem Plus von 0,06 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Der heutige Kurs von Adidas ist nicht der höchste in der Börsengeschichte der Aktie. Genau 32,30 Euro mehr wert war das Papier am 18. April 2018.

Das Unternehmen Adidas

Die adidas AG ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Sportartikelbranche mit einem umfassenden Produktsortiment, das Sportschuhe, Bekleidung und Zubehör beinhaltet. Die Marken adidas, Reebok, TaylorMade-adidas Golf sowie CCM Hockey sind in nahezu jedem Land der Welt erhältlich. Dabei setzt der Konzern auf eine große Vielfalt an Produkten und bietet sowohl Spitzensportlern bestmögliche Ausrüstung als auch Freizeitbekleidung für reguläre Kunden, die den neusten Modetrends folgt. Bei einem Umsatz von 21,2 Mrd. Euro erwirtschaftete Adidas zuletzt einen Jahresüberschuss von 1,10 Mrd. Euro. Am 9. August 2018 lässt sich Adidas erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  Adidas Puma Nike Under Armour
Kurs 183,20 480,00 € 66,50 € 19,17 €
Performance 0,08 +0,95% +0,35% -0,26%
Marktkap. 38,3 Mrd. € 7,24 Mrd. € 110 Mrd. € 3,56 Mrd. €

So sehen Experten die Adidas-Aktie

Die Adidas-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die australische Investmentbank Macquarie hat die Einstufung für Adidas auf "Outperform" mit einem Kursziel von 240 Euro belassen. Die Wahl der USA als Austragungsort der Fußballweltmeisterschaft dürfte das Interesse der US-Amerikaner verstärkt auf den Rasensport lenken, schrieb Analyst Andreas Inderst in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Der Sportartikelhersteller werde in den USA vor allem als Fußballausrüster als Lifestyle-Marke wahrgenommen, so dass das Unternehmen durch die WM stärker in der US-Sportkultur verankert werden dürfte.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.



Kurse

  
DAX
11.362 -
-0,45%
DAX Chart
206,10
+0,24%
adidas Chart