Top-Thema

18.04.19
IPO/AKTIEN IM FOKUS: Anleger greifen bei Pinterest und bei Zoom begeistert zu

Aktienmarkt: Aktie der Software AG kann sich nicht behaupten

Montag, 14.01.2019 11:10 von ARIVA.DE

Die Aktienkurse im Blick.
Die Aktienkurse im Blick. © gopixa / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im Minus liegt zur Stunde der Anteilsschein der Software AG (Software AG-Aktie). Das Wertpapier notiert aktuell bei 31,64 Euro.

Für das Wertpapier der Software AG steht gegenwärtig ein Minus von 1,62 Prozent zu Buche. Die Aktie verbilligte sich um 52 Cent. Bewertet wird das Papier derzeit an der Börse mit 31,64 Euro. Gegenüber dem MDAX (MDAX) liegt die Software Aktie damit im Hintertreffen. Der MDAX kommt derzeit nämlich auf 22.526 Punkte. Das entspricht einem Minus von 0,63 Prozent. Ein neues Allzeittief müssen Inhaber von dem Anteilsschein der Software AG noch nicht fürchten: Den bisherigen Tiefststand von 11,20 Euro erreichte das Wertpapier am 15. Januar 2009.

Das Unternehmen Software AG

Die Software AG bietet eine Digital Business Platform für durchgängige Prozesse auf Basis offener Standards mit den Kernkomponenten Integration, Prozessmanagement, In-Memory-Datentechnologie, flexible Anwendungsentwicklung, Echtzeit-Analyse und IT-Architektur-Management. Dank dieser modularen Plattform können Anwender ihre Applikationssysteme von morgen entwickeln. Die Software AG ist seit über 45 Jahren aktiv. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschaftete die Software AG unter dem Strich einen Gewinn von 140 Mio. Euro. Der Umsatz belief sich auf 879 Mio. Euro. Am 31. Januar 2019 lässt sich die Software AG erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

So steht's um die Konkurrenz

  Software AG CA Cisco Systems Hewlett Packard
Kurs 31,64 -   37,70 € 12,11 €
Performance 1,62 0,00% 0,00% -2,10%
Marktkap. 2,34 Mrd. € - 177 Mrd. € 19,3 Mrd. €

So sehen Experten die Software Aktie

Der Anteilsschein der Software AG wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Baader Bank hat das Kursziel für die Aktie der Software AG vor einem Kapitalmarkttag von 54 auf 51 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Der neue Vorstandschef Sanjay Brahmawar dürfte seine Ideen und strategischen Vorstellungen für den Softwarekonzern erläutern, schrieb Analyst Knut Woller in einer am Freitag vorliegenden Studie. Gleichwohl reduzierte Woller seine Prognosen bis 2020 leicht, um dem schwierigen gesamtwirtschaftlichen Umfeld und den jüngsten Veränderungen im Management Rechnung zu tragen.

Jahreschart der Software-Aktie, Stand 14.01.2019
Jahreschart der Software-Aktie, Stand 14.01.2019
Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Software AG auf "Neutral" mit einem Kursziel von 38 Euro belassen. Bis der neue Vorstandschef Sanjay Brahmawar seine Schlüsse aus der Überarbeitung der Strategie gezogen habe, dürfte sich der Aktienkurs nur wenig bewegen, schrieb Analyst Michael Briest in einer am Freitag vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.