Dienstag, 06.12.2022 18:32 von dpa-AFX | Aufrufe: 612

Aktien Wien Schluss: ATX verliert

Das Palmenhaus in Wien. pixabay.com

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Dienstag mit Kursverlusten geschlossen. Der ATX fiel 20,42 Punkte oder 0,64 Prozent auf 3191,29 Einheiten. Der ATX Prime schloss mit einem Minus von 0,60 Prozent oder 9,63 Punkten bei 1596,42 Einheiten.

Das europäische Umfeld zeigte sich ebenfalls im roten Bereich. Erneut gab es keine Unterstützung von den Übersee-Börsen. In Asien fehlte heute früh ein einheitlicher Trend. Und die US-Börsen starteten nach dem sehr schwachen Wochenauftakt erneut mit Abschlägen in die heutige Sitzung.

Marktteilnehmer beschrieben das Geschäft als ruhig und umsatzschwach und verwiesen auf fehlende Impulse. Datenseitig gab es kaum nennenswerte Veröffentlichungen. Bereits in der Früh war bekannt geworden, dass die deutsche Industrie im Oktober nach zwei Dämpfern in Folge wieder mehr Aufträge bekommen hat.

Kurse

Mehr Nachrichten zum ATX (Austrian Traded Index) kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: