Top-Thema

21.04.19
Branchenschreck DocMorris wittert Millionengeschäft mit E-​Rezepten

Aktien USA: S&P 500 legt um 1,00 Prozent zu

Mittwoch, 13.03.2019 19:05 von ARIVA.DE

Die US-amerikanische Flagge.
Die US-amerikanische Flagge. pixabay.com
Am Aktienmarkt ist die Stimmung für den S&P 500 (S&P 500) derzeit freundlich. Zur Stunde liegt der Auswahlindex mit 1,00 Prozent im Plus.

Freundlich ist heute überwiegend die Stimmung im Wertpapierhandel – zumindest für den S&P 500. Der S&P 500 kann leicht zulegen (Plus 1,00 Prozent). Zuletzt notierte das Kursbarometer bei 2.821 Punkten.

Take-Two Interactive Software: an der S&P 500-Spitze

Die Kursliste der Wertpapiere im Index wird gegenwärtig angeführt von den Aktien der Unternehmen Take-Two Interactive Software, DaVita und Nvidia. Stark verteuert hat sich das Wertpapier von Take-Two Interactive Software. Es liegt mit 5,20 Prozent im Plus. Aktuell kostet die Aktie von Take-Two Interactive Software 94,53 US-Dollar. Ordentlich verteuert hat sich auch das Papier von DaVita. Es liegt mit 4,29 Prozent im Plus. Der Preis für das Wertpapier liegt derzeit bei 53,53 US-Dollar. Ebenfalls fester notiert Nvidia mit einem Kursplus von 4,01 Prozent. Zuletzt notierte die Aktie bei einem Kurswert von 169,03 US-Dollar.

Für diese Titel geht es abwärts

Schlecht läuft es zur Stunde für die Papiere von Discovery">Discovery, Discovery und Viacom. Das Schlusslicht bildet das Papier von Discovery (A-Aktie). Bewertet wird das Wertpapier von Discovery (A-Aktie) an der Börse mit 27,08 US-Dollar. Es hat sich damit um 4,55 Prozent verbilligt. Verbilligt hat sich auch die Aktie von Discovery (C-Aktie). Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verlor sie 4,27 Prozent an Wert. Gegenwärtig kostet das Papier von Discovery 25,78 US-Dollar. Ebenfalls leichter notiert Viacom (B-Aktie) mit einem Verlust von 3,77 Prozent. Das Wertpapier von Viacom kostet aktuell 28,33 US-Dollar.

Jahreschart des S&P 500-Indexes, Stand 13.03.2019
Jahreschart des S&P 500-Indexes, Stand 13.03.2019
Mit dem heutigen Wertanstieg baut der S&P 500 seine positive Bilanz für aktuelles Jahr weiter leicht aus. Der Index hat seit Beginn des laufenden Jahres um 13,39 Prozent zugelegt. Der Standard & Poor’s 500 Index, kurz S&P 500, ist ein wichtiger Aktienindex für den US-amerikanischen Aktienmarkt. In ihm gelistet sind 500 Unternehmen. Damit ist er deutlich breiter aufgestellt als zum Beispiel der Dow Jones Index, der nur 30 Titel umfasst. Die Auswahl der Aktien wird vom Aktienanbieter Standard & Poor’s vorgenommen. Marktkapitalisierung und Börsenumsatz sind dabei maßgebend, geachtet wird aber auch darauf, dass bestimmte Branchen entsprechend ihrer Bedeutung für die US-Wirtschaft enthalten sind. Gewichtet werden die Titel nach Marktkapitalisierung. Berechnet wird der S&P 500 zwar sowohl ohne als auch mit Berücksichtigung von Dividendenzahlungen (Kursindex und Performanceindex). Gebräuchlich ist aber vor allem der Kursindex.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.