Top-Thema

19.09.18
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow und S&P 500 nähern sich ihren Rekordhochs

Aktien New York: Wenig Bewegung vor langem Wochenende

Freitag, 25.05.2018 16:44 von dpa-AFX

New York, Zentrum des US-Finanzwesens. (Symbolfoto)
New York, Zentrum des US-Finanzwesens. (Symbolfoto) pexels.com
NEW YORK (dpa-AFX) - Den US-Börsen hat am Freitag bei insgesamt wenig Bewegung eine gemeinsame Richtung gefehlt. Während die Standardwerte-Indizes kaum vom Fleck kamen, ging es an der Technologiebörse Nasdaq etwas bergauf. Vor dem feiertagsbedingt verlängerten Wochenende fehlte es an klaren Impulsen - diese konnten auch schwache heimische Konjunkturdaten nicht liefern. Am kommenden Montag findet wegen des "Memorial Day" kein Börsenhandel an der Wall Street statt.

Der US-Leitindex Dow Jones Industrial verlor am Freitag gut eine Stunde nach Handelsbeginn 0,02 Prozent auf 24 805,57 Punkte, während der marktbreite S&P 500 um 0,08 Prozent auf 2725,58 Zähler nachgab. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 schaffte indes ein Plus von 0,40 Prozent auf 6977,26 Punkte./gl/he

}