Freitag, 30.09.2022 20:29 von dpa-AFX | Aufrufe: 1788

Aktien New York: Wall Street rutscht ins Minus - Preisauftrieb nimmt wieder zu

Der Bulle vor der Börse in New York. pixabay.com

NEW YORK (dpa-AFX) - Zum Ende eines trüben Börsenmonats hat die Wall Street am Freitag anfängliche Gewinne wieder eingebüßt. Die zuletzt dominanten Zins- und Inflationssorgen rückten einmal mehr stärker in den Fokus der Anleger

Der Leitindex Dow Jones Industrial fiel um 0,73 Prozent auf 29 010,99 Punkte. Bei dem marktbreiten S&P 500 stand ein Abschlag von 0,41 Prozent auf 3625,68 Zähler zu Buche. Der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 verlor 0,43 Prozent auf 11 116,89 Punkte.

Die US-Notenbank Fed stemmt sich seit geraumer Zeit mit starken Zinserhöhungen gegen die hohe Inflation und hat weitere kräftige Zinserhöhungen signalisiert. Nun sagte die Vizechefin der Notenbank, Lael Brainard, zwar, dass man die Auswirkungen der steigenden Kreditkosten auf die Stabilität der Weltmärkte beobachten müsse. Die Anleger reagierten darauf jedoch nur kurz erleichtert.

Zuletzt überwog die Erkenntnis, dass sich der Preisauftrieb jüngst wieder verstärkt hat. Der auf den Konsumausgaben basierende Preisindex PCE stieg im Jahresvergleich und im Monatsvergleich stärker als erwartet.

Kurse

  
Dow Jones Industrial Average Realtime-Chart
11.803,48
+0,11%
Nasdaq 100 Realtime-Chart
3.997,4
-0,08%
S&P 500 Realtime-Chart

Mehr Nachrichten zum S&P 500 kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: