Aktien New York: Verluste nach schwachen Ausblicken aus der Techbranche

Freitag, 16.11.2018 15:54 von dpa-AFX - Aufrufe: 1094

Der Bulle vor der Börse in New York.
Der Bulle vor der Börse in New York.
pixabay.com

NEW YORK (dpa-AFX) - Enttäuschende Ausblicke zweier Branchengrößen aus dem Technologiesektor haben am Freitag die Stimmung an den US-Börsen belastet. Der Dow Jones Industrial knüpfte nach einem Tag Unterbrechnung wieder an seine Verlustserie an und gab im frühen Handel um 0,40 Prozent auf 25 189,14 Punkte nach. Sein Wochenverlust beläuft sich damit aktuell auf 3 Prozent, womit die Gewinne aus der Woche zuvor wieder ausradiert wären.

Der S&P 500 sank am Freitag zuletzt um 0,51 Prozent auf 2716,23 Zähler. An der technologielastigen Nasdaq-Börse gab der Auswahlindex Nasdaq 100 um 1,19 Prozent auf 6808,55 Punkte nach./ck/he


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
2.988,75
-0,33%
S&P 500 Realtime-Chart
26.947,25 $
-0,29%
Dow Jones Industrial Average Chart
7.895,05 $
-0,59%
Nasdaq 100 Chart