Aktien New York Schluss: US-Jobdaten und Teilabkommen treiben auf Rekordstände

Freitag, 01.11.2019 21:28 von dpa-AFX - Aufrufe: 727

Der Bulle vor der Börse in New York.
Der Bulle vor der Börse in New York.
pixabay.com

NEW YORK (dpa-AFX) - Starke Arbeitsmarktdaten sowie Hoffnungen auf den Abschluss eines Teilabkommens im Handelsstreit zwischen den USA und China haben US-Börsen am Freitag auf Rekordhochs getrieben. Der Dow Jones Industrial überwand außerdem erstmals wieder seit Mitte September die Marke von 27 300 Punkten. Inzwischen hat es auch der Wall-Street-Index nicht mehr weit bis zu seinem im Juli erreichten Rekordhoch bei knapp unter 27 400 Punkten.

Mit einem Plus von 1,11 Prozent auf 27 347,36 Punkte ging der Dow nur minimal unter seinem kurz zuvor erreichten Tageshoch ins Wochenende. In den vergangenen fünf Handelstagen hat er damit 1,4 Prozent hinzugewonnen.

Der marktbreite S&P 500 und der Nasdaq-Auswahlindex 100 erreichten Rekordhöhen. Der S&P beendete den Tag mit einem Aufschlag von 0,97 Prozent auf 3066,91 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 legte um 0,96 Prozent auf 8161,17 Punkte zu.

Die US-Wirtschaft hatte im Oktober deutlich mehr Arbeitsplätze als erwartet geschaffen. "Dass die Arbeitslosenquote in der Nähe ihres 50-Jahrestiefs stagniert, ist ein starkes Zeichen für die Robustheit der US-Wirtschaft", die den Handelskonflikt mit China bislang "erstaunlich gut weggesteckt" habe, sagte Analyst Thomas Altmann von QC Partners. Als am Freitag die beiden weltgrößten Volkswirtschaften schließlich bekannt gaben, dass das geplante Teilabkommen im Handelsstreit kurz vor einem Abschluss steht, stützte dies die Kauflaune der Anleger zusätzlich./ck/he


Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
3.291,75
-1,06%
S&P 500 Realtime-Chart
Dow Jones Industrial Average Chart
9.141,47 $
-0,82%
Nasdaq 100 Chart