Top-Thema

15.10.18
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow etwas schwächer - Vorsicht vor Zahlenflut

Aktien New York Schluss: Kurse ziehen an - Facebook beflügelt Nasdaq

Donnerstag, 26.04.2018 22:19 von dpa-AFX

Die New Yorker Brooklyn Bridge. New York ist der wichtigste Finanzplatz der Vereinigten Staaten.
Die New Yorker Brooklyn Bridge. New York ist der wichtigste Finanzplatz der Vereinigten Staaten. pixabay.com
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat am Donnerstag nach dem Kursrutsch zu Wochenbeginn und den anschließenden moderaten Gewinnen ordentlich Fahrt aufgenommen. Vor allem an der Technologiebörse Nasdaq ging es dank starker Quartalsberichte von Schwergewicht Facebook (Facebook Aktie) und des Internet-Bezahldienstes Paypal steil bergauf. Etwas Rückenwind für den Aktienmarkt kam auch von den sinkenden Renditen für US-Staatsanleihen. Gute heimische Konjunkturdaten hatten indes keinen erkennbaren Einfluss.

Der Leitindex Dow Jones Industrial baute nach einem freundlichen Start seine Gewinne aus und schloss 0,99 Prozent höher bei 24 322,34 Punkten, während der marktbreite S&P 500 um 1,04 Prozent auf 2666,94 Punkte vorrückte. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 stieg sogar um 2,08 Prozent auf 6649,65 Zähler./gl/he