Aktien New York Schluss: Dow verpasst siebten Gewinntag in Folge nur knapp

Dienstag, 11.06.2019 22:21 von dpa-AFX - Aufrufe: 578

Der Bulle vor der Börse in New York.
Der Bulle vor der Börse in New York.
pixabay.com

NEW YORK (dpa-AFX) - Die jüngste Siegesserie für den Dow Jones Industrial ist am Dienstag gerissen, wenn auch nur knapp. Der US-Leitindex beendete den Tag mit einem Minus von 0,05 Prozent auf 26 048,51 Punkten. Davor hatte das Barometer sechs Handelstage in Folge im Plus geschlossen.

Am Markt scheint der Optimismus nach der einstweiligen Einigung zwischen den USA und Mexiko im Zollstreit nun wieder etwas zu schwinden, auch weil US-Präsident Donald Trump im Handelskonflikt mit China erneut droht: "Wir hatten einen Deal mit China und sie sind zurückgewichen", sagte Trump am Dienstag. "Wenn sie nicht wieder zurückkommen zu diesem Deal, dann habe ich kein Interesse", fuhr er fort. China brauche ein Abkommen.

Der marktbreite S&P 500 gab um 0,03 Prozent auf 2885,72 Punkte nach. Seinen guten Lauf fortsetzen konnte hingegen der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 mit plus 0,16 Prozent auf 7513,85 Punkte./ajx/fba


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
3.121,25
+0,11%
S&P 500 Realtime-Chart
Dow Jones Industrial Average Chart
8.308,4 $
+0,14%
Nasdaq 100 Chart