Top-Thema

22.06.18
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow mit zarter Erholung - Tech-​Werte schwächeln

Aktien New York Schluss: Dow schwach - Chipbranche stützt Nasdaq

Dienstag, 20.02.2018 22:17 von dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Start in die neue Börsenwoche ist den US-Aktien am Dienstag missglückt. Nach dem feiertagsbedingt handelsfreien Montag büßte der Dow Jones Industrial 1,01 Prozent auf 24964,75 Punkte ein. Anleger könnten Gewinne mitgenommen haben, vermutete ein Händler. Immerhin war der Dow zuletzt sechs Handelstage in Folge um insgesamt rund 8 Prozent nach oben geklettert. Belastet wurde der Leitindex am Dienstag auch vom Kurseinbruch der Aktien von Wal-Mart (Wal-Mart Aktie) . Nach schwachen Ergebnissen des Handelsriesen sackten sie um mehr als 10 Prozent ab.

Der marktbreite S&P-500-Index hielt sich mit einem Abschlag von 0,58 Prozent auf 2716,26 Punkte etwas besser als der Dow. Der Nasdaq-100 rettete sogar ein bescheidenes Plus von 0,13 Prozent auf 6779,70 Zähler aus dem Handel. Der technologielastige Index profitierte von der fortdauernden Übernahmefantasie und steigenden Kursen in der Halbleiterbranche.

Ausgesprochen optimistisch für die Wall Street zeigte sich unterdessen der Vermögensverwalter Blackrock. Dessen Chefstratege Richard Turnill erhöhte die taktische Einstufung von US-Aktien von "Neutral" auf "Overweight". Die positiven Auswirkungen niedrigerer Steuern und höherer staatlicher Investitionen der US-Regierung für die Unternehmen würden noch immer unterschätzt, begründete der Experte seine Einschätzung. Deren Gewinne hätten noch reichlich Wachstumspotenzial./bek/he