Top-Thema

22:38 Uhr
Cisco überrascht mit gutem Start ins neue Geschäftsjahr - Aktienkurs steigt

Aktien New York Schluss: Dow legt zu - Hoffnung auf Entspannung im Handelsstreit

Freitag, 17.08.2018 22:20 von dpa-AFX

Der New Yorker Times Square. Die Stadt ist der wichtigste Finanzplatz der USA.
Der New Yorker Times Square. Die Stadt ist der wichtigste Finanzplatz der USA. pixabay.com
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat zum Wochenschluss an ihre Vortagesgewinne angeknüpft. Die wichtigsten Aktienindizes drehten am Freitag nach einem verhaltenen Start ins Plus. Am Ende überwog unter den Anlegern wieder die Zuversicht, dass sich der Handelsstreit zwischen den USA und China entspannt.

Der Dow Jones Industrial schloss am Freitag 0,43 Prozent höher bei 25 669,32 Punkten. Am Donnerstag hatte der US-Leitindex mit einem Plus von gut 1,5 Prozent den höchsten prozentualen Tageszuwachs seit April eingefahren. Auf Wochensicht ergibt sich damit ein Gewinn von 1,41 Prozent.

Für den marktbreiten S&P 500 ging es am Freitag um 0,33 Prozent auf 2850,13 Punkte nach oben. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 rückte um 0,04 Prozent auf 7377,54 Punkte vor./la/fba