Aktien New York: Gute Geschäftszahlen stützen den Dow - Tech-Werte im Minus

Dienstag, 14.07.2020 17:04 von dpa-AFX - Aufrufe: 315

Das Straßenschild der Wall Street in New York (Symbolbild).
Das Straßenschild der Wall Street in New York (Symbolbild).
© robertcicchetti / iStock / Getty Images Plus / Getty.

NEW YORK (dpa-AFX) - Am US-Aktienmarkt hat sich die Kursschwäche an der Technologiebörse Nasdaq am Dienstag fortgesetzt. Allerdings fielen die Verluste geringer aus als zu Wochenbeginn, als steigende Spannungen mit China die zunächst optimistische Stimmung der Anleger kräftig abgekühlt hatten. So gab der Nasdaq 100 um 0,58 Prozent auf 10 540,84 Punkte nach. Am Montag hatte das Börsenbarometer noch erstmals in seiner Geschichte die Marke von 11 000 Zählern überwunden.

Der US-Leitindex Dow Jones Industrial hingegen stand am Dienstag 0,88 Prozent im Plus bei 26 314,18 Punkten. Hier sorgten erfreuliche Geschäftszahlen für gute Laune. Der breiter gefasste S&P 500 rückte um 0,22 Prozent auf 3162,17 Punkte vor./la/he


Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
Dow Jones Industrial Average Chart
11.184,18
+0,24%
Nasdaq 100 Chart
3.382,5
-0,07%
S&P 500 Chart