Aktien New York: Gewinne nach positiven Signalen aus China

Freitag, 15.03.2019 21:21 von dpa-AFX - Aufrufe: 1164

New York, Finanzmetropole der Vereinigten Saaten.
New York, Finanzmetropole der Vereinigten Saaten.
pexels.com

NEW YORK (dpa-AFX) - Gute Nachrichten aus China haben der Wall Street am Freitag wieder neuen Schwung verliehen. Für Zuversicht sorgte der Plan Pekings, die Mehrwertsteuer ab dem 1. April zu senken. Zudem geht das Land angesichts der Handelsstreitigkeiten mit einem Investitionsgesetz auf ausländische Unternehmen und Investoren zu. Es soll für mehr fairen Wettbewerb sorgen.

Der Dow Jones Industrial stieg nach einem verhaltenen Handelsstart am Ende um 0,54 Prozent auf 25 848,87 Punkte. Auf Wochensicht gewann der US-Leitindex damit 1,57 Prozent.

Der marktbreite S&P 500 legte nach seiner Verschnaufpause am Donnerstag nun um 0,50 Prozent auf 2822,48 Punkte zu. Der technologielastige Nasdaq 100 zog um 0,88 Prozent auf 7306,99 Punkte an./la/fba


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
3.000,5
+1,12%
S&P 500 Realtime-Chart
27.067,08 $
+1,04%
Dow Jones Industrial Average Chart
7.932,68 $
+1,15%
Nasdaq 100 Chart